Seit 2 Tagen nichts mehr gespürt, mache mir Sorgen!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ela12345 17.12.09 - 08:49 Uhr

Guten Morgen Ihr Lieben!

Bin jetzt 21 SSW und spüre unser Baby seit der 17 SSW. Seit ca. 2 Wochen auch regelmäßig jeden Tag. Nun ist es so, dass ich auf Arbeit total im stress bin und jetzt merke ich es seit 2 Tagen nicht mehr!

Mache mir Sorgen!!!!

Könnt Ihr mich beruhigen?

Lg Ela

Beitrag von angiemaus80 17.12.09 - 08:56 Uhr

also ich habe das auch, das wenn ich arg im streß bin, das ich die kleine dann fast gar nicht merke.
dein baby hat ja auch noch viel platz im bauch.
aber wenn du kein gutes gefühl hast, fahr lieber einmal zu deiner ärztin oder ins krankenhaus. sicher ist sicher.

ich drück die daumen das alles ok ist ;-)

Beitrag von snoopymausi 17.12.09 - 08:57 Uhr

Also erstmal ist das völlig in Ordnung, dass es mal etwas unregelmäßiger ist mit den Bewegungen.
Es kann auch sein, dass dein Kleines auch gerade ein Wachsttumsschub hat.
Ich habe das auch manchmal.
Und vor allem wenn ich Streß habe.
Da hört man ja auch automatisch aus Zeitgründen viel weniger oft in sich hinein-.
Wenn ich den ganzen Tag dafür Zeit habe , dann achte ich auch vielmehr darauf und spüre es auch öfter...
Also mach dir keine Sorgen, falls du wirklich ein ungutes Gefühl hast-dann geh lieber einmal mehr zum Arzt als zu wenig.
Aber bei den meisten Frauen ist das eben normal.
Alles Gute!

Beitrag von wetterleuchten 17.12.09 - 08:57 Uhr

Also es muss nicht unbedingt was schlimmes bedeuten. Hatte ich auch solche phasen damals mit marc. ich bin dann allerdings sofort ins KH, weil ich mir total sorgen gemacht hab. dann wurde geschallt und alles war in bester ordnung. also wenn du dir sorgen machst - entweder geh zum fa oder ins kh.

mir hilft, dass ich jetzt den angelsound hab. (hatte mit marc nicht). weißt du, ich hab nämlich den marc damals schon in der 17.ssw deutlich gesprürt. jetzt bin ich in der 19.ssw und spüre wenig bis gar nichts. würde mir sorgen machen - aber ich habe ja angelsound und höre jeden tag rein. das herzchen sschlägt munter und höre, wie sich das baby bewegt (das kann man auch hören, wie bei ctg) meine einzige sorge bleibt - vieleicht ist das kind zu klein und entwickelt sich schlecht, sodass es immer noch zu schwach ist und ich seine tritte nicht spür?? #zitter#zitter#schwitz
aber das stellt sich dann am mo heraus, habe nämlich den nächsten fa termin mit wunsch us. ich hoffe, dass alles doch in ordnung ist.

wünsch dir auch alles gute

lg

Beitrag von incredible-baby1979 17.12.09 - 08:58 Uhr

Guten Morgen,

ich kann verstehen, dass Du Dir Sorgen machst #liebdrueck.
Aber in diesem "Alter" sind sie ja noch so klein und haben so viel Platz. Vielleicht liegt es ja so, dass Dein Kleines nach hinten (sprich zur Wirbelsäule tritt) und Du merkst es deshalb nicht. Oder es wächst, da schlafen die Kleinen auch sehr viel.

Was hälst Du davon, wenn Du bei Deinem FA anrufst und Deine Sorgen schilderst. Die werden Dich garantiert ernst nehmen und Dir einen schnellen Termin zum US oder CTG geben.

LG,
incredible mit Julian (*28. März 2009)