Bruder Thailand wie immer eben # silopo

Archiv des urbia-Forums Familienleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Familienleben

Die Oma füttert die Kinder übermäßig mit Süßigkeiten, Probleme mit der Schwiegermutter, Tipps zum Feiern der Taufe: Hier ist Platz für alle Themen rund um die Familie.

Beitrag von petra1982 17.12.09 - 08:59 Uhr

Hallo,

Au mann, mein Bruder ist vor monaten nach Thailand um eine Ausbildung zum Tauchlehrer zu machen. Soweit hört sich das ja gut an. Nun braucht er noch einen Kurs + Ausrüstung und schreibt mir er hat nur noch 50 euro und nichts zum Essen. Wie mich das ankotzt. Bisher haben alles Geldmässige meine Eltern mit ihm abgewickelt. Tja und nun sind die in Afrika und ich darf sie nur anrufen bei Tod :-[ Und nu? ich weiss ist silopo aber gut muss mir luft machen

Beitrag von dore1977 17.12.09 - 09:21 Uhr

Hallo,

ok Du hast Dir Luft gemacht! Was tust Du jetzt ? Geld überweisen ?

Klingt ein bisschen als hätte Dein Bruder bisher nicht soooo viel auf die Reihe bekommen und macht sich ein schönes Leben in der Sonne und Ihr seit seine Bank. #;-)

LG dore

Beitrag von petra1982 17.12.09 - 09:23 Uhr

ich hab kein geld über :-( er hat noch was hier kommt net ran und ich kein plan wie ich dran kommen soll grrrr

ne glaub ich net das das da unten ohne geld lustig oder shcön ist. aber ich frag mich wie er ohne rücklagen sowas machen kann :-(

Beitrag von gunillina 18.12.09 - 21:58 Uhr

Und wie weit sollen ihn dann bitte 50 Euro bringen?

Beitrag von lichtchen67 17.12.09 - 10:08 Uhr

Du darfst Deine Eltern nicht anrufen? Niemand weiß, wie Dein Bruder an Geld kommt, dass er noch in Deutschland hat? Na ist ja alles prima geregelt bei Euch ;-).

Ist Dein Bruder noch minderjährig? weil wenn er alt genug ist, nach Thailand auszuwandern sollte er auch alt genug sein, für seinen Lebensunterhalt zu sorgen...

lichtchen

Beitrag von petra1982 17.12.09 - 10:10 Uhr

ja es war glaub nicht geplant von ihm das das alles so lange dauert. ja weils so teuer ist hab sie trotzdem versucht anzurufen ist ja schon ein notfall :-) ja so wirr ist mein bruder leider schon immer das er nicht sowas bedenkt ......ja das muss man mit vestern union oder so überweisen. ist doch alles zum K......

ich weiss das des dumm war von dem und des nervt mich auch, aber eer ist mein bruder und ich will ihm schon helfen.....

Beitrag von jans_braut 17.12.09 - 11:00 Uhr

Tja, wo ist das Problem? Du machst das, was deine Eltern wahrscheinlich machen würden: du schickt ihm Geld.


Wahrscheinlich wurde ich persönlich ihm einfach ein One-Way-Ticket (nicht umschreibbar) nach Deutschland schicken - per Express und für den nächsten machbaren Flug.

Beitrag von petra1982 17.12.09 - 11:05 Uhr

war grad auf der bank geht nicht :-[

das problem ist, ich hab kein geld zahlen zur zeit haus ab usw. dann hab ich nur die vollmacht fürs geschäftskonto in der filiale im ort :-( und die machen nur überweisung auf sein konto und er hat da unten keins weil man(n) ja nichts denkt......zum kotzen will auch in urlaub lol damit ich mich nicht umsowas kümmern muss :)

Beitrag von jans_braut 17.12.09 - 11:11 Uhr

Kannst du dein KOnto nicht überziehen für das Flugticket?
Hast du vielleicht eine Kreditkarte, wo das Geld erst in einem Monat abgebucht wird? Dann hätten dir deine Eltern das Geld überwiesen.

Warum kommt er an sein Geld hier nicht dran? Ist es fest angelegt? Hat er kein Onlinebanking? Dann soll er dir sagen, wo die Tanliste ist, und du überziehst sein Konto halt.

Oder du gehst in seiner Bude und nimmst Hifianlage, Computer und Fernseher mit und verpfändest alles.

Beitrag von petra1982 17.12.09 - 11:26 Uhr

ne mein konto ist aus die maus diesen monat :-( ne meine eltern haben das auf irgendein konto, weiss halt nicht auf welches das ist das problem.....ja pc hat sei ex mit^^ und sonst hat er nichts glaub......ich muss den mal anrufen der muss ja von da unten an sein deutsches konto kommen eigentlich oder?

Beitrag von mauseannie 17.12.09 - 12:33 Uhr

"ja pc hat sei ex mit"

Ich bin nicht absolut sicher was das heissen soll, aber dann muss der werte Herr seinen Arsch eben in ein Internetcafe bewegen und es von dort regeln. Die gibt es auch in Thailand.

Beitrag von sami.flower 17.12.09 - 12:40 Uhr

Ich glaube es aber zu wissen;-)

Übersetzung:

Den Computer hat seine Ex-Freundin mitgenommen.



Ich glaube das dürfte passen#gruebel#schein;-):-p

Lg Kathi

Beitrag von petra1982 17.12.09 - 12:45 Uhr

:-) genau :-)

Beitrag von petra1982 17.12.09 - 12:45 Uhr

man sollte eben auch den beitrag lesen auf das dass die antwort war.....

ich soll seinen pc pfänden um an geld zu kommen, diesen hat seine ex freundin aber kasiert ;-)

Beitrag von wurmologin 17.12.09 - 11:57 Uhr

Oh mann...ganz vorweg: ich hab selber länger als ein jahr in thailand gelebt und dort als Tauchlehrerin gearbeitet...

1. auch in Thailand kann man Geld von seinem Konto in D abheben. Geht sogar mit der EC-Karte.

2. Ist das Leben in Thailand nicht zwangsläufig teuer: mit 50€ kann man sich ziemlich lange auf Thaiart ernähren (ne Portion Reis und Hühnchen kostet nicht mal nen Euro) - Wenn amn allerdings jeden tag feiern geht, reicht das ncith so lange...

3. Hat er nicht vorher gewußt, wieviele Kurse er machen muß? Das ist doch ziemlich klar vorgegeben...

4. dass er irgendwann ne eigene Ausrüstung braucht, war doch auch klar, aber ich vermute mal, die Tauchschule wird ihm auch weiterhin eine leihen können...

was ich ihm aber zugute halten muß - es ist nicht so leicht, in Thailand mal eben einen Job zu finden...aber wenn er wenigstens schon Divemaster ist, könnte er zur Weihnachtszeit eine Chance haben, wenigstens als Freelancer ein paar Baht zu verdienen...

Beitrag von petra1982 17.12.09 - 12:02 Uhr

1. ja nu hat er doch ein konto da unten #klatsch er ist da kompliziert lach

2. ja fürs essen sagte er reichts gut nur für sein zimmer und für die ausrüstung die er für die tauchschule braucht eben nicht....

3. keine ahnung

4. ich weiss soweit das er die sich schon kaufen musste am anfang ich hab irgendwie kein durchblick wofür er nun noch eine braucht

ja er muss den letzten kurs 6 wochen? machen und wird dann von einer schule übernommen und verdient 800 euro....wo warst du ?

Beitrag von wurmologin 17.12.09 - 13:48 Uhr

Ich war auf Koh Samui...
hab erst als divemaster gearbeitet und dann als tauchlehrerin...

Tja fürs Zimmer kann man viel und wenig bezahlen. Ich hatte Zimmer für 3€/nacht (nen Bett, Moskitonetz, Klo und kaltes Wasser) - wobei man Wochen-/Monatsweise extrem viel weniger bezahlen muß oder auch Unterkünfte für 500€/Monat...

Beitrag von petra1982 17.12.09 - 13:54 Uhr

wieviel er zahlt weiss ich nun gar nicht wirklich

hab ihn grad mal angeschrieben und gefragt :-) er wohnt glaub in einem bungalow wenn ich das noch recht weiss :-) kennst du pippi? gibts des davon hat er mal geschrieben oder krabi

Beitrag von wurmologin 17.12.09 - 14:18 Uhr

Hi,

ich kenn sowohl Koh Pipi als auch Krabi...sind halt Touristenorte, aber genau da muß er als Tauchlehrer ja auch sein...
Ist halt echt ne frage, wie luxuriös man leben will...

Ist ja auch egal - Wenn er da SEIN EIGENES Geld auf den Kopf haut und nur gerade nicht rankommt, wie gesagt - man kann gerade in den Touri-orten eigentlich mit seiner normalen EC Karte Geld vom deutschen konto abholen.

Wenn er allerdings selber keine Kohle mehr hat und dann die Familie anpumpt, dann hätte ICH kein Verständnis (weil ich halt weiß, wie billig man da leben kann)...

Beitrag von petra1982 17.12.09 - 14:58 Uhr

ne hat mirs grade erklärt, ist einmal ausgeraubt worden....und ec karte ist futsch gegangen......geld hat er ja noch hier gelagert, nur kam er nicht dran :-) er hat nun auch ein thai konto wo er geld holen kann erleichtert die sache natürlich :-) na ich hoff das des nun so klappt wie er sichs denkt und ich meine ruhe mit hab :-)

Beitrag von jans_braut 17.12.09 - 15:14 Uhr

hoffe er hat mittlerweile schon die ec-karte sperren lassen und sich eine neue beantragt - vom deutschen Konto.

Dein Bruder... - wahrscheinlich magst du den knuddeln und boxen zugleich. ABer freu dich auf dem Urlaub bei ihm in mittlere Zukunft.

Beitrag von petra1982 17.12.09 - 15:40 Uhr

will ihm helfen auch wenn er mich manchmal wahnsinnig macht mit seiner unüberlegten art :-) ja hat er :-) und ein konto in thailand ist wohl sinnvoller wenn er die dinge vor ort regeln kann

Beitrag von gunillina 18.12.09 - 22:02 Uhr

SO erledigen sich dann viele Dinge ganz von allein. Ist doch super jetzt, oder? Sollst du ihm nun von seinem deutschen Konto etwas aufs Thailändische überweisen oder wie läuft es jetzt?

Beitrag von monab1978 19.12.09 - 11:49 Uhr

Hi!

Naja, mit 50 euro ist er ja ein reicher Mann... jetzt mal im Ernst ich war lange in Thailand und weiss aus eigener Erfahrung, dass man dort vorallem zu dieser Jahreszeit sehr schnell schwarz eine Arbeit findet. Als Barkeeper, Tauchlehrer (auch nur als Begleiter), in irgendeinem Guesthouse.

Vieleicht kann er sich ja an der tauchschule so lange nützlich machen, bis der Kurs abgegolten ist?

Ich würde das erstmal hinterfragen, sieht irgendwie aus als macht er es sich zu leicht.

Mona

Beitrag von petra1982 22.12.09 - 19:08 Uhr

jo nu ist er sauer lol weil ich ihn mal zur sau gemacht habe