Welches Spielzeug für meine Tochter, damit sie auch spielt??? 2,5 Jahr

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von lilly_lilly 17.12.09 - 09:25 Uhr

Hallo!

Zur Zeit ist meine Kleine furchtbar qengelig und kann sich überhaupt nicht selbst beschäftigen...
Das war schon mal viel besser, da hat sie teilweise bis zu 2 Stunden schön alleine gespielt.

Jetzt hab ich mir überlegt, dass es mit neuem Spielzeug vielleicht wieder besser klappt. Was könnt ihr mir empfehlen? Lego duplo ist zur Zeit bei ihr überhaupt nicht interessant, mit Puppen spielt sie auch nicht.

Ich dachte vielleicht an einen Zug mit Batterie? Kennt ihr ein gutes Set (das sich auch erweitern lässt).
Bei der Oma hat sie ein Brio-Set, dort ist sie ca. 2 mal pro Woche und spielt sehr gerne damit.
Ist das jetzt blöd, wenn ich auch einen Zug kaufe?

Sonstige Ideen?

Danke schon mal!

LG, Lilly

Beitrag von babygirlalicia 17.12.09 - 09:37 Uhr

mein sohn hat die thomas metall eisenbahnen. die haben magnete. er liebt sie. hat schon 14 stück. meiner hat auch spielsachen doppelt die bei oma sind finde es ist egal.

was meiner aucht toll findet sind my little people da es da viel verschiedenes gibt.


lg

Beitrag von ley09 17.12.09 - 09:41 Uhr

züge sind toll!;-)ansonsten vielleicht nen puzzel?oder autos?

Beitrag von labom 17.12.09 - 10:10 Uhr

Hallo,

wir haben gestern bei Kik eine Holzeisenbahn mit einem elektrischen Zug gekauft. Die Eisenbahn lässt sich mit jeder beliebigen Holzeisenbahn erweitern.

Leider fällt mir sonst auch nichts ein, wir haben das gleiche Problem mit unseren Sohn (auch 2,5).

LG

Beitrag von lili1978 17.12.09 - 10:23 Uhr

Also mein Kleiner spielt mit Spielzeug etwa eine Woche, dann ist es langweilig.
Was ihn aber total fasziniert ist herumfuellen, umschuetten usw. Dazu braucht man nicht viel. Ich bewahre alle Maragarinen- , Yoghurtgefaesse usw. mit und ohne Deckel auf, dann bekommt er Nudeln (dicke, duenne, lange, kurze...), Plastiksteinchen, Plastikloeffel, chinesische Staebchen.... und er kocht stundenlang :-)
Da immer mal was Neues dazukommt ist es immer interessant.
Neulich haben wir ihm zum Nikolaus den Palymais geschenkt. Den kann man mit etwas Wasser zusammenkleben. Damit war er auch ewig beschaeftigt :-)

http://www.holzspielzeug-discount.de/websale7/PlayMais-XM---250-Steine.htm?Ctx=%7bver%2f7%2fver%7d%7bst%2f3eb%2fst%7d%7bcmd%2f0%2fcmd%7d%7bm%2fwebsale%2fm%7d%7bs%2fholzspielzeug%2ddiscount%2fs%7d%7bl%2fDeutsch%2fl%7d%7bmi%2f4%2d102%2fmi%7d%7bpi%2fBAR6125%2fpi%7d%7bpo%2f1%2fpo%7d%7bfc%2fx%2ffc%7d%7bp1%2f7fbb234c14becc04add95f4980505dae%2fp1%7d%7bmd5%2f03eab55d4ca910fee277dad3732daea5%2fmd5%7d

Liebe Gruesse

Beitrag von lunasxx 17.12.09 - 10:56 Uhr

Hallo,

meine Kleine hat zu Ihrem 2ten Geburtstag eine paar Puzzles geschenkt bekommen (Haba) und davon ist sie total angetan.

Vielleicht wär ja das etwas für euch ...

LG

Kerstin

Beitrag von dany2410 17.12.09 - 12:37 Uhr

Hallo,

ich glaube nicht, dass ein neues spielzeug dein kind verändert. vielleicht will sie einfach mehr aufmerksamkeit - bestimmt nur eine phase!

ich räume immer etwas weg und dann tausche ich das spielzeug wieder aus,..

lg dany