"ET+" - wer ist dabei?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ellillein 17.12.09 - 09:40 Uhr

Hallo Mädels,

bin heute ET+5 und alles ist weiterhin ruhig ;)
Heute Nacht hatte ich zum ersten Mal richtige Schmerzen vom Liegen. Wie schlimmster Muskelkater im Po, das ist fies. Deshalb sehne ich immer den Tag herbei, da gehts mir prächtig.

Wie gehts Euch?

Grüßle

Beitrag von saya82 17.12.09 - 09:45 Uhr

Hallo,
der Muskelkater im Po waren bei mir Wehen. Da war ich bei ET+7 ;-)
Ich wünsche euch eine ganz tolle Geburt.
Liebe Grüße und alles Gute

Beitrag von ellillein 17.12.09 - 09:49 Uhr

Haha, na schön, wenn sie dann wenigstens noch regelmäßig wären........
Danke Dir!

Beitrag von datlensche 17.12.09 - 09:47 Uhr

ich fühle mit dir! #liebdrueck

unser großer kam bei ET+10 #aerger und mir wurde prognostiziert (von de FÄ) das sich sowas gerne wiederholt...

nerven dich die leute auch schon täglich mit sprüchen wie: "na, immer noch zu zweit?", "das wird nen mädchen, das putzt sich noch!" :-[

das fand ich ja am anstrengendsten!

lg, und das es bald flutscht...lena + kilian *10.07.07 & #ei 17+2

Beitrag von ellillein 17.12.09 - 09:51 Uhr

Mhm, meine Große kam bei ET-2, darauf habe ich auch diesmal gehofft, aber ne....... ;-)

Sollte ich nochmal schwanger werden, werde ich den ET+14 -Tag als eigentlichen ET angeben, dann kann wirklich niemand nerven. Aber ein Glück wird meine Familie eher genervt als ich selbst :-p

Grüßle und Danke

Beitrag von datlensche 17.12.09 - 09:56 Uhr

das machen wir jetzt auch..aber das ist echt schwierig durchzuhalten..gerade am anfang wo eine woche schon so nen haidenunteschied macht! wie du bist in der 4 und das herz schlägt #kratz
und wenn man stolz auf jede woche mehr ist muss man sich echt zwingen immer 2 abzuziehen...auch nen fake-termin zu finden war irgendwie komisch #schwitz

aber ich weiß wofür!

ja die familie ging...wobei schwiemu schon täglich angerufen hat "ich wollt nur mal hören wies dir geht.." :-[ "ich melde mich schon wenns da ist!!!" *grr*

aber so die bekannten auf der straße...war ja sommer und wir noch täglich unterwegs! die haben richtig genervt!

Beitrag von dinchen7 17.12.09 - 09:52 Uhr

Hallo,

die Fragerei ist echt nervig. Sie sehn doch dass ich noch so rumlauf. #augen
Naja, aber sie meinen es ja nur gut.

Lg dinchen mit Krümel ET +5

Beitrag von datlensche 17.12.09 - 09:58 Uhr

ja nein...es war so schön mit baby im bauch ich habs wieder rein geschoben hab ich immer geantwortet :-P oder es ist unter meinem t-shit versteckt...

Beitrag von dinchen7 17.12.09 - 09:51 Uhr

Hallo,

ich mach mit. :-D

Bin heute auch ET +5, aber das weißt DU ja sicher. ;-) Das ziehen bis in den Po bzw. bis in die Oberschenkel kenn ich. Hatte ich gestern zum erstenmal.

Ab und zu hab cih auch mal ein paar wehen, aber die gehn bisher immer wieder weg. :-p Der Krümel mag noch wohl noch nicht.

Laut FA gestern ist aber zumindest der mumu schon fingerdurchlässig. Wie sieht es bei Dir aus?

Ich überleg schon, ich heute abend nicht mal Hebis tipp, erst in die Heiße Wanne (mach ich ja schon öfters) und anschließend ein gläschen wein,er versuche.

Naja, sonst geht es mri aber ganz gut.

Drück uns die Daumen, dass wir endlich unser Kleinen im arm halten dürfen.

Lg dinchen

Beitrag von ellillein 17.12.09 - 09:54 Uhr

Ja, ich lese auch gerne deine posts.....

Mein FA meinte gestern: Alles ist bereit MuMu schon 2-3 cm offen, Köpfchenen tief im Becken, alles was fehlt sind Wehen :-(

Habe noch nie so die Wehen herbeigesehnt :-p

Ich hoffe stark auf das kommende Woe...... Aber wer frägt uns schon...#rofl

Drück uns die Daumen!
Bald haben wirs geschafft.

Grüßle

Beitrag von dinchen7 17.12.09 - 09:58 Uhr

Die Aussage kenn ich, dass nur noch die Wehen fehlen, dass es losgeht.

Naja, so langsam kapiert auch mein Kopf, dass es ncihts bringt sich kirre zu machen. Aber ich finde es schon anstrengend zu warten.

tja, aber wie Du schon sagst, uns fragt ja keiner. :-D

lg dinchen

Beitrag von datlensche 17.12.09 - 09:57 Uhr

du glaubst gar nicht was ich alles ausprobiert haben #schmoll es hat alles nicht geholfen...

Beitrag von dinchen7 17.12.09 - 10:00 Uhr

Ich trink auch schon brav meinen Übertragungstee von meiner Hebi, aber bisher ohen erfolg.

Denke mittlerweile, es bringt alles nichts, wenn der Krümel noch nicht will. #schmoll

lg

Beitrag von datlensche 17.12.09 - 10:05 Uhr

so hier meine gesammelten werke;-):

sex, sex, sex, täglich einen L pfirsichsaft, mindestens eine portion ciniminis, baden, 100000km laufen, putzen #kratz, rad fahren, beschwören, bitten, erpressen, zu guter letzt sogar ein wehencocktail der nicht mal abgeführt hat #schmoll

Beitrag von dinchen7 17.12.09 - 14:09 Uhr

ich merk schon, meine Meinung, dass das alles nur was bringt, wenn das Kind auch raus will, festigt sich immer mehr.

Das einzigste was ich von den aufgezählten dingen nochnicht versucht hab ist der wehencocktail, an den trau ich mich nich so recht dran.

Naja, es wird schon noch rauswollen. Drin geblieben ist ja noch keins. #rofl

lg

Beitrag von selinchen22 17.12.09 - 12:56 Uhr

Hallo,

ich bin heute ET+2 und auch bei mir ist weiterhin alles ruhig.. :-(

Habe auch ab und an mal dieses ziehen bis in den Po und die Oberschenkel.. :-)

Naja und Nachts schlafen wollen wir mal nicht drüber sprechen :-)

Aber Mädels, drin geblieben ist noch kein Kind.. wir schaffen die restlichen Tage auch noch :-)

Wünsche euch alles Gute wenn es denn los geht..

LG Selina und Baby 40+2 SSW