Meine Maus ist gefallen

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von mama3kinder 17.12.09 - 09:41 Uhr

Guten Morgen zusammen,

Heute Morgen ist es passiert #schmoll Ich war seit halb 4 mit Meiner Kleinen wach weil sie nur#heul#heul#heul hat, ich war dann irgendwann so fertig und habe sie mit in unser Bett genommen. Habe mit ihr gekuschelt und dann bin ich irgendwie eingeschlafen. Als ich aufgewacht bin wollte ich nach Püppi schauen und was war ?? Sie lag nicht mehr auf dem Bett. Ich habe dann in ihr Bettchen geschaut aber auch dort war sie nicht. Hätte ja sein können das Papa sie ins Bettchen gelegt hat bevor er zur Arbeit ist. Ich am rand runter geguckt und da lag sie. Nicht geweint oder sonst was sie lag da und hat mit Papas Hausschuhe gespielt. Ich habe natürlich gleich meine Maus rundum angeschaut aber es ist nichts. Ich habe keine Ahnung wie sie aus dem Bett ist. Wenn sie sich was getan hätte dann hätte sie ja geweint aber auch das war nicht. Habe mit unserer Kinderärztin telefoniert und sie meinte wenn was ist sollen wir kommen aber wenn jetzt soweit alles in Ordnung ist sollen wir uns keine Sorgen machen. So kleine Mäuse sind robust. Trotzdem ändert das nichts an der Sache das ich versagt habe. Püppi macht seit fast 3 Wochen so ein Theater jede Nacht. Ich weiß nicht was sie hat. Denke aber es sind die Zähne da ihre ganze untere Felge weiß ist wie die Wand. Ich mache mir jetzt voll die Vorwürfe.


Als meine Maus vorhin auf ihrer Krabbeldecke lag habe ich gesehen wie sie versucht sich auf alle viere zu stellen und wackelt hin und her. Das Krabbeln schafft sie zwar nicht aber sie zieht sich irgendwie da hin wo sie hin will.

Hätte ich das gestern gewusst hätte ich sie bestimmt nicht mit in unser Bett genommen.

Liebe Grüße Janine mit Brian,Gordon und Gina

Beitrag von heike011279 17.12.09 - 09:48 Uhr

Hallo,
na nun mach Dich mal nicht zu sehr verrückt.
ES IST NICHTS PASSIERT!
Du kannst sie ja weiterhin beobachten und wenn Dir etwas komisch vorkommt, zur Kinderärztin gehen.
Du hast auch nicht versagt, Du bist zwar Mutter, aber trotzdem nur ein Mensch.
Deine Tochter hat den Vorfall wahrscheinlich eh schon längst vergessen, wenn sie ihn überhaupt richtig mitbekommen hat. Vielleicht ist sie auch ganz glimpflich abgerollt, sonst wärst Du ja spätestens von dem Aufschlaggeräusch wach geworden. Meinst Du nicht?

#liebdrueck

Entspann Dich, auch Du kannst Dir mal einen Fehler leisten. Noch dazu, wo ja nichts passiert ist!!!

LG
Heike:-p

Beitrag von mama3kinder 17.12.09 - 09:54 Uhr

#danke, ich weiß nicht mal wie es passiert ist. Wäre sie richtig gefallen hätte man es ja gehört bzw. sie hätte geweint aber es war gar nichts. Ich habe meinen Mann gefragt ob die Kleine im Bett lag als er los ist und er meinte ja sie lag in meinem Arm aber etwa eine Halbe stunde nachdem er los ist war ich ja wach und da lag sie unten. Lachend und mit Papas Schuhe spielend. Das sie nicht mal geweint hat wundert mich.#kratz Eigentlich hat sie voll das Organ und schreit richtig laut. Auch wenn sie sich mal mit Spielsachen trifft schreit sie los.

Beitrag von heike011279 17.12.09 - 09:57 Uhr

Dann hat sie sich auch nicht weh getan und ist wahrscheinlich wirklich mehr abgerollt als gefallen.

Enstpann Dich! Du kannst Deine Kinder nicht vor allem beschützen, aber toll, dass Du es probierst. So soll es sein.

Gruß
Heike

Beitrag von babygirlalicia 17.12.09 - 09:52 Uhr

es geht ihr doch gut, also ist ja nichts passiert ruhig bleiben.

mein sohn ist mal aus dem hochstull gerutscht. ich war gestresst und ging auf die toilette und hatte vergessen ihn anzuschnallen. als ich wieder aus der küche kam sah ich vor lauter entsetzen das mein kind weg ist. er sahs lachend auf dem boden und fand es lustig das ich so erschrocken war.
er ist unten raus gerutscht und hatte glück das er auf dem po gelandet ist. das war mir einen lehre gewesen

sei froh das nichts passiert ist hätte ach anders seinen können so denkst du beim nächsten mal drann. kann jedem passierter.



lg