HCG-Werte im Urin - an alle, die sich nicht bremsen können ;-)

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von magnoona 17.12.09 - 09:46 Uhr

hier mal die Werte vom Hcg im URIN, sind ja doch deutlich anders als im Blut, damit fällt es mir etwas leichter, nicht schon an ES+12 zu testen. Bin aber eh nicht mehr sehr optimistisch, dass es diesen Zyklus schon geklappt haben könnte...fand das sehr spannend...Grüße S.


Wenn der ES vor 10 Tagen war, dann liegt der durchschnittliche hCG-Wert bei etwa 2

Wenn der ES vor 11 Tagen war, dann liegt der durchschnittliche hCG-Wert bei etwa 3 (Werte zwischen 1.40 und 5.30 liegen im Bereich des normalen)

Wenn der ES vor 12 Tagen war, dann liegt der durchschnittliche hCG-Wert bei etwa 5 (Werte zwischen 1.90 und 13.10 liegen im Bereich des normalen)

Wenn der ES vor 13 Tagen war, dann liegt der durchschnittliche hCG-Wert bei etwa 17 (Werte zwischen 8.00 und 35.00 liegen im Bereich des normalen)

Wenn der ES vor 14 Tagen war, dann liegt der durchschnittliche hCG-Wert bei etwa 34 (Werte zwischen 20.00 und 59.00 liegen im Bereich des normalen)

Wenn der ES vor 15 Tagen war, dann liegt der durchschnittliche hCG-Wert bei etwa 55 (Werte zwischen 33.00 und 91.00 liegen im Bereich des normalen)

Wenn der ES vor 16 Tagen war, dann liegt der durchschnittliche hCG-Wert bei etwa 89 (Werte zwischen 57.00 und 140.00 liegen im Bereich des normalen)

Wenn der ES vor 17 Tagen war, dann liegt der durchschnittliche hCG-Wert bei etwa 159 (Werte zwischen 100.00 und 252.00 liegen im Bereich des normalen)

Wenn der ES vor 18 Tagen war, dann liegt der durchschnittliche hCG-Wert bei etwa 260 (Werte zwischen 156.00 und 433.00 liegen im Bereich des normalen)

Wenn der Es vor 19 Tagen war, dann liegt der durchschnittliche hCG-Wert bei etwa 433 (Werte zwischen 276.00 und 706.00 liegen im Bereich des normalen)

Wenn der ES vor 20 Tagen war, dann liegt der durchschnittliche hCG-Wert bei etwa 700 (Werte zwischen 473 und 1033 liegen im Bereich des normalen



Beitrag von saya82 17.12.09 - 09:49 Uhr

Huhu,
ich habe bei ES+ 10 positv getestet. Und das bei 2 Kindern. Bei meinem ersten Kind wars bei ES+11 ;-)
Auch Werte die weit drunter oder drüber liegen sind normal.
Bei meiner Schwester war der Test erst in der 7. SSW positiv.

Manche Frauen könnten das hier zu genau nehmen und sich Sorgen machen.
#herzlich
LG

Beitrag von magnoona 17.12.09 - 09:51 Uhr

ich weiß schon, dass vieles im Bereich des Möglichen liegt. Aber genau das will ich ja damit sagen, lieber nicht zu früh testen, dann muss man sich weniger Sorgen machen. Denn gerade wenn man hier liest, ich habe ES+10 pos getestet, meinen doch viele, das muss bei einem selbst auch so sein...

Beitrag von saya82 17.12.09 - 09:54 Uhr

Mir ist das Geld einfach nicht zu Schade. Wenn ich vermute schwanger zu sein dann fange ich bei ES+10 an zu testen und mache je nach Lust und Laune täglich einen.

Beitrag von magnoona 17.12.09 - 09:58 Uhr

:-) viel Spaß dabei, will dir keiner verderben...

Beitrag von cosy-80 17.12.09 - 09:55 Uhr

wie krass unterschiedlich alles immer bei jeder Frau ist...

da kann die Medizin noch so weit sein, aber das Wunder Leben geht trotzdem seinen eigenen Weg....

ich meine auch, dass man schon früher SS-Anzeichen haben kann, da die Einnistung auch schon 5 Tage nach dem ES erfolgen kann....aber das sind ja nur Richtwerte und 5 Tage nach einem ES testen, wäre wirklich unlogisch....

Beitrag von fraeulein-pueh 17.12.09 - 09:54 Uhr

Na, so kann das wohl nicht wirklich stimmen, denn dann hätte bei ES+10 oder +11 noch keiner positiv testen dürfen - selbst wenn man den Toleranzbereich beachtet, kommt das nicht hin. Und hier gibts einige, die da bereits positiv getestet haben.

Beitrag von magnoona 17.12.09 - 10:00 Uhr

mich hats auch gewundert. Hab es von einer Kiwu Seite rauskopiert. Wollte damit eigentlich nur sagen, dass man lieber warten soll mit testen und falls man es nicht abwarten kann und negativ ist, dass man dann doch noch ne Chance hat, wenn man nach NMT testet...und dass es eben sehr variiert von Frau zu Frau...

Beitrag von fraeulein-pueh 17.12.09 - 10:11 Uhr

Es muss ja deshalb nicht richtig sein, auch wenns von einer Kiwu-Seite kommt ;-)

Btw. wenn du Sachen wo rauskopierst, musst du die Quelle angeben, da sonst Urbia Probleme bekommen kann...

Beitrag von magnoona 17.12.09 - 10:23 Uhr

OK...beim nächsten mal...

Beitrag von magnoona 17.12.09 - 10:25 Uhr

habs aus dem "ulmer kinderwunschforum" rauskopiert...