Heiserkeit mit 5 Wochen!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von family09 17.12.09 - 10:20 Uhr

Hallo!

Unser kleiner Mann ist 5 Wochen alt und hat seit ca. 1-2 Wochen so ein RÖCHELN in der Nase. Ich mache dann eine Kochsalzlösung zur Spülung...wird dann etwas besser aber weg ist es immer noch nicht!

Nun ist er seit 2 Tagen auch noch etwas heißer. Die Stimme hört sich irgendwie anders an als sonst. Dachte zuerst es kommt vom weinen aber ich denke er hat ne Erkältung.

Kommt das öfters vor bei Babys oder ist das in dem Alter eher unnormal?

Habe heute Mittag auch einen Termin beim KA. U3 steht an!

Ich denke dann weiß ich auf jeden Fall mehr. Aber vielleicht könnt Ihr mir ja vorab Eure Erfahrungen schildern!?

Lg family09

Beitrag von dropsi28 17.12.09 - 18:27 Uhr

Hallo

Unsere hatte Heiserkeit schon im KKhaus, dass ging von alleine weg!

Das Röcheln haben wir immer noch, zudem eine schleimige Nase (inhalt). Ich habe, weil Lilly nachts kaum Luft bekam, ein Medikament für die Atemwege bekommen, aber meiner Meinung nach hätte ich das auch lassen können, ist nicht vollständig weggegangen.

Kochsalzlösung oder Muttermilch kannst du immer geben, was wir hatten, weil es ganz schlimm war, das wir dachten sie erstickt, Baby Meersalzspray sind in so kleinen Pinpetten du kannst da unbesorgt einen großen Tropfen in die Nase, zum "durchspülen".

Meine KIÄ hat das net so Ernst genommen, das sei normal.
(ich bin aber zum ersten Mal Mama und hatte mir auch Sorgen gemacht)

Erzähl mal was Der KIA gesagt hat??!!

Lieben Gruss

Nathi+Lilly 6Wochen