Frage wegen Möpf-Agnucaston

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von coraline718 17.12.09 - 10:30 Uhr

Hallo,
habe ja nun im ersten Monat möpf- genommen.
Zyklus hat sich auch schön in der 2 Hälfte verlängert von 10 auf " normal" nach ES.
Aber NMT war am 15.12. - Temp. seit zwei Tagen auch unten , SST negativ, aber keine Mens?
Habt Ihr Erfahrungen ?

Beitrag von mrslucie 17.12.09 - 14:04 Uhr

Hallo,

Agnucaston kenn ich zwar als Produkt net (oder meinst Du Agnus Castus? Das wäre einfach Mönchspfeffer), aber es könnte sein, dass das die zwei Tage wären, an denen normalerweise SB oder so schon eintreten, und dann die Mens.
Mein FA meinte mal, dass zwei Tage vor Mens Hormone auch schon auf Mens sein können, sprich niedrige Tempi.

Aber ansonsten: zum Arzt!

LG Lucie