Zurück vom US 9+5

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von valetta73 17.12.09 - 10:34 Uhr

Hallo Mädels,

jetzt bin ich für die nächsten Tage wieder beruhigt :-).

Leider konnte man unser Baby nicht gut sehen, weil es sich versteckt hat. Für mich war es nur ein grauer Klumpen ;-). Unsere Ärztin meinte zwar, hier wäre der Kopf, der Arm, der Fuss....aber ich konnte das nicht erkennen *gg.

Und es ist 3cm gross. Das Herz hat geschlagen, das hab sogar ich gesehen :-)

Soweit alles gut.

Aber so richtig glauben kanns ichs immernoch nicht. Denn ich fühle mich so als wäre nix.

Viele Grüsse
Valetta

Beitrag von tammy241 17.12.09 - 10:51 Uhr

#herzlichen glückwunsch

freut mich das es deinem baby gut geht.
ich hoffe das man am dienstag bei meinem baby die herztöne sieht

LG Tamara 6+5

Beitrag von valetta73 17.12.09 - 11:05 Uhr

Ganz sicher sieht man die!!!! Bei mir hat man sie bei 6+3 gesehen.

Aber man fiebert trotzdem immer, ob auch alles ok ist.

Beitrag von isc2506 17.12.09 - 11:50 Uhr

Hallo meine Liebe,

es freut mich, dass es nun endlich geklappt hat.

Das Du es noch nicht so richtig glauben kannst, kann ich gut nachvollziehen. Ich habe den Gedanken an die Schwangerschaft auch sehr lange nicht richtig an mich ran gelassen, aus Angst, dieses Kind auch wieder zu verlieren. Aber spätestens seit dem Zeitpunkt, an dem unsere Maus sich das erst mal mit Klopfzeichen bemerkbar gemacht hat ist diese Phase auch wieder vorbei.

Nun bin ich schon im 9. Monat und kann immer noch nicht so ganz glauben, dass ich unser Mäuschen bald im Arm halten darf.

Ich freu mich riesig für Dich, dass Du das nun alles erleben darfst und dass die ganzen Strapazen der Kiwu-Zeit nun langsam in Vergessenheit geraten.

GLG
ISC

Beitrag von valetta73 17.12.09 - 11:59 Uhr

Du sagst das genau richtig. Ich will es auch nicht so an mich ranlassen, aus Angst, das Baby zu verlieren.

Dabei sag ich mir immer, dass es sich ja hätte erst gar nicht einnisten brauchen, wenn es nicht leben wollte ;-)

Ich freue mich wirklich drauf, wenn mein Bauch endlich wächst...so in 8 wochen *gg

Beitrag von isc2506 17.12.09 - 14:16 Uhr

Oh ... versteif Dich nicht auf die 8 Wochen, bei mir hat man Anfang des 7. Monats immer noch nicht gesehen dass ich schwanger bin....

Ich erinnere mich, dass ich mal im KH war wg. vorzeitiger Wehen (das war in der 26.SSW) - ich klingelte im Kreissaal und die Hebamme macht die Tür auf, ich sag ihr, dass ich denke dass ich Wehen hab und sie schaut mich total entgeistert an und fragt mich ernsthaft "Sind sie denn überhaupt schwanger" .... #klatsch

Was ich damit sagen will ist, bei manchen sieht man es früher, bei manchen später... und mein Bauch ist erst ziemlich spät sichtbar geworden - aber dafür explosionsartig - #rofl