merkt ihr eure Mäuse...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jani1 17.12.09 - 10:40 Uhr

auch so zu unterschiedlichen Zeiten am Tag?

Ich bin jetzt 17.Woche und bei mir ist es momentan so als würde ein Fischschwarm durch meine Bauch schwimmen:-)Nur heute Vormittag hab ich fast noch gar nix gemerkt, sonst hab ichs immer auch schon zu dieser Zeit. Kotzübel ist mir auch seit 3Tagen wieder. Muss ich mir Sorgen, wenn man das Kleine nicht immer gleich merkt.

Wie ist es bei Euch?

LG Jani+Mäuschen(16+6)

Beitrag von waffelchen 17.12.09 - 10:43 Uhr

Ich spür mein Muckelchen mittlerweile den ganzen Tag über.
Mehr wenn er wach ist, aber auch wenn er schläft hab ich mal ein Fuß in der Seite.
Das wirklich Ruhe ist erlebe ich eigentlich gar nicht mehr.
Ist schön, aber manchmal auch anstrengend.

Beitrag von babylove05 17.12.09 - 10:45 Uhr

Hallo

ich merk meine Bauchmaus seit der 14 ssw ... aber ich glaub wenn ich nicht schon ein Kind heatte wuerde ich die bewegungen nicht ein ordnen koennen aber so sind es ganz klar Kindbewegungen ... aber noch nicht stark und auch noch nicht immer ... meist wenn ich abends entspannt auf dem Sofa hock

lg Martina

Beitrag von rote-hexe 17.12.09 - 10:53 Uhr

Ganz zarte Bewegungen hab ich auch so ab der 17.SSW gemerkt,aber nur selten und ganz weich.Bin jetzt in der 21.SSW (20+4) und da merkt man den Zwerg abends und morgens und zwischendurch,aber immer noch sehr angenehm und nicht extrem fest.

Beitrag von kumina 17.12.09 - 10:58 Uhr

Die ersten Bewegungen habe ich an 17+2 gespürt (3. Schwangerschaft). Ganz sanft und ganz selten, wenn es hoch kam einmal am abend, wenn ich im Bett lag. Seit der 21. Woche meldet sich unser Drömmel morgens, mittags, abends und zwischendurch. Ist auch nicht schmerzhaft, sondern zum Genießen.
Mach dir keine Sorgen, wenn sich dein Drömmel anfangs auch noch nicht so oft meldet, noch hat es richtig viel Platz zum Turnen.
LG kumina 22+1