Milch einfrieren

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von jelle 17.12.09 - 11:01 Uhr

Hallo ihr Lieben!
Hab mal ne Frage. Wie macht ihr das mit abgepumpter Milch? Würde gern was einfrieren, sehe aber nicht ganz ein die teuren sterilen Gefrierbeutel aus der Apotheke zu holen. Kann ich auch einfach Gefrierbeutel nehmen?
Danke, Jelle

Beitrag von mausebaer86 17.12.09 - 11:11 Uhr

Hast du bei der Milchpumpe keine Becher oä dabei ? Wenn du die Avent Isis Pumpe hast, dann kauf dir die Avent Becher-die sind super. Da kannste später auch gut Brei drinn einfrieren.

LG Maike mit Khira (*Nov 2007) & Alea (13 Tage)

Beitrag von hej-da 17.12.09 - 11:18 Uhr

Hallo!

Bei Rossmann gibt es Milchbeutel, die "nur" ca. 6,50 Euro kosten. Sind die von Lansinoh, passen 180 ml rein und ich finde sie von der Handhabung wesentlich besser als die von Medela....

LG

Beitrag von lissi83 17.12.09 - 11:20 Uhr

Die sind aber nicht steril....also meine Hebi hat gesagt ich sollte das nicht machen!
Viell. findest du die im Internet auch billiger...!

Oder du nimmst irgendeinen anderen Behälter, den du vorher auskochen oder in den Steri packen kannst!

Aber die Beutel sind ihr Geld wert! Da sind ja auch einige drin in so ner Packung und die sind eben sehr platzsparend!

lg

Beitrag von mamasweet 17.12.09 - 11:23 Uhr

meine hebi hat gesagt kannst auch normale gefrierbeutel nehmen .

sollst dann 2 ineinander und es in einer ecke sammeln ...

lg hanne