Impfung (Röteln).... 3 Monate PAUSE

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von bublik81 17.12.09 - 11:09 Uhr

Hi Mädels..

Erstmal eine #tasse für jeden der möchte...

Hab vor 2 wochen eine impfung bekommen. Wir sind schon seit zwei jahren am üben und jetzt dürfen wir erst ab MÄRZ#schock wieder anfangen....das ist doch noch sooooo.... lang.
Gehts jemanden ähnlich wenn ja wie haltet ihr das so lange durch (aus)....oh man #schmoll
was soll ich so lange machen...


Lg und danke

Beitrag von sarahb. 17.12.09 - 11:11 Uhr

ich wurde vor 8 tagen auch gegen röteln geimpft...

warum bittedarfst du keinen gv mehr haben?

Beitrag von bublik81 17.12.09 - 11:18 Uhr

GV-mit verhütung....also nicht schwanger werden...nicht hibbeln...das ist einfach so lange bis dahin, sind doch schon seit 2 jahren dran #schmoll und da ich ja auch nicht immer ein ES habe...zieht sich das alles immer....immer dieses abwarten...immer heißt es nächsten zyklus, verstehst du...?

danke dür deine antwort :-)

Beitrag von sarahb. 17.12.09 - 11:21 Uhr

hmmmm ich verstehe nur nur nicht weshalb nun 3 mon pause? wieso es mit der impfung zusammenhängt?

also meine FÄ hat mir kein so verbot erhängt..

Beitrag von bublik81 17.12.09 - 11:34 Uhr

In der KIWU klinik der Arzt und meine FÄ sagten zu mir das es lebensgefährlich sein kann für Mutter und Kind ( zellstörung und missbildung) deswegen auf nummer sicher gehen...denke schon das die das nicht nur einfachso gesagt haben...also gehe ich davon aus. Ich habe dieses packet gekriegt die 3 impfungen...ich weiß ja nicht was du noch bekommen hast...vielleicht ist es bei dir anders..#kratz

Beitrag von sarahb. 17.12.09 - 11:37 Uhr

achso.... bei mir nur gegen röteln, diese zeckenimpfung, wundstar oder wie das hiess.. für den fall einer ss, weil ja alles auf das kind übergehen würde.....

vielleich twar es bei mir andes, kann sein...

mir tat vom impfen paar tage der arm voll weh, und bekam auch fieber,.... nie wieder impfen GRINS

Beitrag von tatzi 17.12.09 - 11:40 Uhr

Auch ich hatte 3 Monate hibbel-Verbot.
In der Regel ist das auch normal, weil Röteln meines Wissens nach mit einem teillebenden (?) Stoff geimpft wird - das wäre fatal für Mutter und Kind.
Oder irgendsowas- nagelt mich nicht drauf fest...

Ich bekam zwei Tage nach der Rötel-Kombi-Impfe einen Tag lang leichtes Fieber und war nicht fähig aufzustehen.
Nach einem Tag wars wieder weg.

Mir hat man ein Aufklärungsblatt unter die Nase gehalten w/3 Monate Pause, was ich zusätzlich lesen musste, und auch bestätigen musste, dass ich es gelesen habe.

Beitrag von bublik81 17.12.09 - 11:42 Uhr

ich auch#schrei aber frag nicht nach sonnenschein....naja weiß auch nicht wie das alles heißt. die 3 wichtigten impfstoffe röteln. massern und soweiter... naja muss ich wohl jetzt durch

:-)

Beitrag von tatzi 17.12.09 - 11:59 Uhr

MMR, Mumps-Masern-Röteln.

Mir hat sie zusätzlich noch TDP verpasst - alles an einem Tag.
Arm tat bisschen weh, nächster Tag noch alles ok und den Tag drauf war ich total ausser Gefecht...
Totalausfall, quasi.

Hier mal was zu MMR:
http://de.wikipedia.org/wiki/MMR-Impfstoff

Quelle: wikipedia

Beitrag von bublik81 17.12.09 - 12:04 Uhr

#danke dir... und

Alles gute für Dich...:-D

Beitrag von bhavana 17.12.09 - 11:38 Uhr

Hallo!

Habt ihr euch "einfach so" impfen lassen, oder habt ihr zuerst einen Titer Bestimmung machen lassen.
Ich bin überhaupt nicht Röteln geimpft und war letzte Woche bei der Blutuntersuchung. Diese hat ergeben, dass mein Titer 1:64 ist, und das bedeutet dass ich ausreichend geschützt bin!

Übrigens habe ich auch einmal gelesen, dass man während einer SS nicht impfen soll. Deshalb wahrscheinlich die 3 Monate Wartezeit!