KiWu Zentrum Langenhagen - War dort jemand?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von winterzauber 17.12.09 - 11:28 Uhr

Guten Morgen #tasse

Irgendwie werden wir seit über einem Jahr nicht schwanger :-( Dabei ist lt. den Untersuchungen alles in Ordnung und ich war bereits 2 mal #schwanger und habe eine 6 jährige Tochter, allerdings von meinem vorherigen Partner.

Mein FA hat uns an das KiWu Zentrum nach Langenhagen überwiesen, damit dort ein spezieller US gemacht werden kann. Es soll geschaut werden, ob eine frühere Clamydieninfektion Schäden an der Gebärmutter verursacht hat und sich evtl deshalb keine Schwangerschaft einstellt.

War jmd. von euch dort? 3 Termine hatten wir dort schon, ich persönlich fühle mich dort nicht so gut aufgehoben. Die dort für uns zuständige Ärztin verschiebt ganz gerne mal die Termine, so dass sich das Ganze dort auch schon ewig hinzieht und wir einfach nicht vorankommen :-[

Kommenden Montag haben wir nochmal ein Gespräch mit ihr, der US wurde jedoch immer noch nicht gemacht... Werde sie aber zum x-ten Mal erneut drauf ansprechen.

Hat jmd. Erfahrungen mit der Klinik oder einer Clamydieninfektion und Kinderwunsch? Bin für eure Antworten sehr dankbar #danke


Lieben Gruß,
Katrina


Beitrag von resi-t 17.12.09 - 11:51 Uhr

Ich hatte letzte Woche dort einen Termin. Wir sind eigentlich in Bad Münder in Behandlung (waren aber meist zur kleinen Praxis nach Hannover von denen).
Da wir in Bad Münder eine schlechte Erfahrung machten ( http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=55&tid=2337844&pid=14863550 )wollten wir wechseln.
Aber habe mich in Langenhagen gar nicht wohl gefühlt (waren auch bei einer Ärtztin.
Daher werden wir es noch mal in Bad Münder versuchen.
War seitdem auch wieder zweimal dort und es tut dem Artzt auch wirklich leid was passiert ist.
Trotz allen fühle ich mich da besser aufgehoben (und die Behandlung, Medis usw. stimmten vorher auch).
Werden dann dort im Januar/Februar mit einer IVF weiter machen (brauche zur Zeit noch etwas Pause für mich).
Warten müssen wir übrigens in Bad Münder/Hannover auch oft lange. War zweimal zur Urlaubsvertretung bei einem anderen Arzt und das ging total schnell (dafür nimmt sich meiner mehr Zeit).
Beim ersten Gespräch wurden gleich sämtliche Untersuchungen durchgeführt und Ultraschall wird auch meist gemacht.
Wenn du dich in Langenhagen gar nicht wohl fühlst, bringt es eigentlich nichts dort zu bleiben, denn du musst ja Vertrauen etc. haben.
Es gibt im Raum Hannover außer Langenhagen noch folgende Möglichkeiten:
- Bad Münder: http://www.kinderwunsch.com/
- MHH: http://www.mh-hannover.de/kinderwunsch.html
- Team Kinderwunsch Celler Str.: http://www.team-kinderwunsch-hannover.de/

Von der MHH bzw. Team Kinderwunsch kann ich dir nichts sagen. Vielleicht bekommst du hier noch einige Erfahrungen - ansonsten kannst du auch mal bei Kleinputz.de gucken, dort gibt es Erfahrungsberichte zu den einzelnen Kinderwunschzentren.

Vielleicht gibt es auch die Möglichkeit für euch in Lagenhagen zu bleiben und dort einen anderen Arzt zu testen.

Lg,
Resi mit #stern#stern (9.SSW) und #stern (14. SSW)

Beitrag von penny-lane 17.12.09 - 12:01 Uhr

Hallo,

ich war auch in der Kiwu-Praxis in Langenhagen. ich hoffe wir reden von der selben Praxis. ich fühlte mich da zwar nicht mega-geborgen, aber ich war ja auch zu einem anderen Zweck dort. Wir haben professionelle Hilfe erhalten und mit der Behandlung, der Freundlichkeit und der Fürsorge war ich sehr zufrieden.

Bye Penny + Babyboy (23.SSW)

Beitrag von teresab 04.06.12 - 22:47 Uhr

Hallo liebe Katrina,

könntest du deinen Wunsch mittlerweile schon verwirklichen? vielleicht machst du mir auch Mut.

Ich habe wieder alle Kräfte gesammelt, noch mal nach den KWZ zu recherchieren. Ich wollte nun mal auch den Beitrag für die anderen hinterlassen. Finger weg von KWZ Langenhagen!!! Wir haben auch sehr schlechte Erfahrung gemacht. Und dazu lese ich 2 Jahren später, dass es tatsächlich nicht mein persönlicher Eindruck war, sondern da muss etwas an den KWZ liegen. Die machen Geld mit Leid und Trauer den Menschen mit Kinderwunsch. Die missbrauchen Gefühle. Vielleicht sogar eine Verein oder so was ähnliches sollten wir mal bilden, damit das Zentrum auf seine Tauglichkeit überprüft wird. Und aus Schmerzensgeld verklagen!!! Wir waren am Ende... Wir könnten 2 Jahre lang, keine Kinder hören, sehen... Wir hatten psychische Schaden gewonnen. Die können mit Menschen gar nicht umgehen. Und sehen das ganze nur als Beruf. Und der Chef ist volle arrogante Mensch. Die haben da keinen Plan, die Ärzte waren immer mal getauscht. Das war totale Chaos. Kryo-Embryonen waren bei uns tot und dafür müssten wir 600 € zahlen!!! Und vieles mehr....

Jetzt haben wir ein Beratungstermin bei Team Kinderwunsch Hannover Dr. med. N. Saymé. Schlimme könnte nichts mehr sein!!!