Selbstkochmamis: Welches Ost

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von hej-da 17.12.09 - 12:07 Uhr

Hallo Ihr!

Ich gebe meinem Wurm immer etwas gekochtes Obstmus nach dem Mittagsbrei. Birne fand er super, Apfel so ekelig, dass gestern auch die Birne nicht mehr schmeckte.
Heute wollte ich etwas Apfel in den Kürbis- Kartoffelbrei mischen und gucken, ob er das mag.
Was kocht ihr sonst als Nachtisch, oder gebt ihr Saft mit in den Brei?

Und gibt man abends, wenn man mit Reisflocken anfängt auch Obst dazu?

LG

Beitrag von incredible-baby1979 17.12.09 - 12:12 Uhr

Hallo,

anfangs, als Julian noch nicht soviel gegessen hat, habe ich Saft in den Brei getan.
Mittlerweile bekommt er als Nachtisch entweder zerdrückte Banane, geriebenen Apfel oder auch schon mal ein pures Obstgläschen von alnatura #schein.

In seinen Milchbrei am Abend mische ich entweder zerdrückte Banane oder (falls mittags etwas übrigbleibt) den Rest vom Obstgläschen darunter.

LG und viel Spass beim Kochen #koch,
incredible mit Julian (*28. März 2009)

Beitrag von kathrincat 17.12.09 - 12:39 Uhr

saft mit wasser zum essen, in den brei, das schmeckt nur süss, schon deshalb kommt es nicht in frage, soll ja nach gemüse schmecken und nicht nach saft.

abends hatten wir einen dinkelgrießbrei mit wasser gekocht und gemüse, wasser mit apfelsaft zum trinken.

reisflocken in wasser, hatten wir vormittags mit obstmus

nachmittags hirseflocken in wasser gekocht mit obstmus

zum frühstück dinkelgrießbrei mit mandelmus und obstmus