Chinesisch essen und Gutamat???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von pebbles-maus 17.12.09 - 12:52 Uhr

ich hatte mir grade so überlegt, zum mittag mal zu unserem chenesen rüber zu gehen und mir da was holen... da wurde ich eben von der kollegin angemacht, wie ich sowas machen könne, da ist gutamat (?????) drin und das sei schließlich absolut gefährlich.. hilfe was kann ich denn sonst essen

Beitrag von 16061986 17.12.09 - 12:54 Uhr

also ganz ehrlich da hab ich mir vor 3 wochen keine gedanken gemacht als ich beim chinesen war um zu essen ;-)

Lg, Jenny,Lea (2005) und bauchmaus 33+6

Beitrag von yale 17.12.09 - 12:54 Uhr

hallo erstmal,
ich hab in meiner erste SS soviel beim Chinesen gegessen und ich hab ein gesunden propperen 3 jährigen mittlerweile.

Mach dir nicht soviel gedanken darum ess was dir schmeckt und dir gut tut

Beitrag von mari68 17.12.09 - 12:57 Uhr

mach dich nicht kirre.......ich habe mich bei meiner tocher nur vom chinesen ernahert was anderes ging nicht an mich!!! heute ist sie 20 jahre alt!!

lg

Beitrag von sheena87 17.12.09 - 12:58 Uhr

Du meinst wohl GLUTAMAT:

http://www.zentrum-der-gesundheit.de/glutamat-ia.html

ich bezweifle dass das nur beim Chinesen benutzt wird... bis vor ein paar Jahren war das fast in jeder Gastronomie fester Küchenbestandteil...

wenn es nachdem geht darfst du sogut wie garnichts mehr essen. Schau einfach mal auf die Inhaltsstoffe von deinen Lieblingslebensmitteln - da wirst du hier und da auch noch andere "tolle" Sachen finden....

Schönen Gruß Anna

Beitrag von jessi15344 17.12.09 - 13:00 Uhr

chinapfanne war die hauptmahlzeit im letzten drittel meiner ss meine tochter ist gesund.

mach dich nicht irre.

lg jessi

Beitrag von katrin.-s 17.12.09 - 13:01 Uhr

Naja fast überall ist Glutamat drin, egal was man so im Supermarkt kauft! Ob Fertigsalate, Gewürze, Ferigsoßen, usw Es sei denn, Du baust Alles selber frisch an und machst alles selbst!;-) Und ich denke, die Kleinen können sich schon mal daran gewöhnen, sie werden ja wohl auch damit leben müssen....;-) Und man geht ja nicht täglich zu Chinesen. Also, guten Hunger!
LG Katrin

Beitrag von mari75 17.12.09 - 13:04 Uhr

kannste schon essen, aber ich würds nicht zu oft tun.

LG
Mari

Beitrag von julepopule 17.12.09 - 13:19 Uhr

Hey,

ich studiere Biologie und weiß daher, dass Glutamat, egal ob schwanger oder nicht, nicht gerade gesund ist. Es ist ein Nervengift und gerade in der Schwangerschaft würd ich einfach ein bissl drauf achten. Das heißt jetzt nicht, dass ích es vollkommen vermeide, aber man sollte schon mal draufgucken und lieber selber würzen.

Liebe Grüße
Jule

Beitrag von windsbraut69 17.12.09 - 13:50 Uhr

Ich glaube, wenn das so gefährlich wäre, gäbe es nicht so viele Chinesen auf der Welt!