Kleines Träumerle Dr. Bach

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von sephora 17.12.09 - 13:05 Uhr

...hat jemand damit Erfahrungen gemacht?
Habe das in der Apotheke gesehen und frage mich nun, ob es was bringt?!
Meine Maus ist zwar erst 8 Wochen alt, aber sie findet so unglaublich schlecht in den Schlaf abends. Die Apothekerin meinte, es könnte helfen.

bitte jetzt keine Diskussionen und Angriffe darüber, wie man das Kind in den Schlaf zu bringen hat...etc..

Es interessiert mich wer, damit Erfahrung gesammelt hat und wie diese ausfällt.

Danke

Sephora mit Amélie

Beitrag von hippogreif 17.12.09 - 13:20 Uhr

Zu Deiner eigentlichen Frage kann ich Dir leider nicht helfen. Aber habt ihr es evtl. mal mit pucken probiert? Wir haben uns den "swaddle me" gekauft und ich muß sagen, dass das die beste Entscheidung überhaupt war. Der ist speziell für Babys, die sehr hecktisch sind und deshalb nicht einschlafen können. Bei uns hats super geholfen: wenn sie vorher erst nach ca. 1h lang Händchenhalten einschlafen konnte, ging es mit Pucksack innerhalb von ca. 5 min! Sie schlief damit ganz von allein ohne irgendwelche Probleme friedlich ein.

Beitrag von sephora 17.12.09 - 13:23 Uhr

Ja, sie wird gepuckt..den swaddle haben wir auch. Damit kann sie auch gut schlafen. unsere probleme betreffen eher das einschlafen.

Beitrag von hippogreif 17.12.09 - 13:40 Uhr

Oh, bei uns hat der swaddle me extra beim Einschlafen geholfen (beim durchschlafen dagegen leider nicht...). Tja, so unterschiedlich kann das sein...

Beitrag von majasophia 17.12.09 - 15:15 Uhr

also meine tochter wird in ein paar tagen auch 8 wochen alt und du musst wissen, dass die kleinen in der zeit einen wachstumsschub durchmachen und daher viel weinen und wenig schlafen!

ich war zeitweise auch bis nachts um halb eins mit ihr zugange bis sie endlich eingeschlafen ist...jetzt hab ich seit einer woche mein abendritual erweitert und mache jetzt jeden abend so 20-25min mit ihr babymassage, danach lege ich sie mir nackt auf die nackte brust und wir kuscheln so ne halbe stunde, da wird sie dann schon müde, anschließend zieht papa den schlafi an und dann bringen wir sie ins bett...bisher ist sie dann immer realtiv schnell (ca. 30-45min) eingeschlafen...
abends wird dann auch schon früh das licht ausgemacht (nur noch stehlampe im eck oder weihnachtsbaum ist an), der fernseher ist aus oder nur ganz leise und wir reden auch nur noch leise mit ihr

würde meiner kleinen keine medikamentöse einschlafhilfe (ja bachblüten sind auch medikamente und pflanzliches kann genauso giftig und schädlich sein wie chemisches zeugs...) geben, wenn du das schon so früh anfängst, gewöhnt sie sich nur dran...sie wird schon noch lernen einzuschlafen, das ganze braucht geduld und zeit

ich hoffe du findest die geduld und das vertrauen in deine tochter

liebe grüße

Beitrag von tykat 17.12.09 - 23:30 Uhr

Hallo!

Deine Tochter ist 8 Wochen alt!
Sie braucht keine Tröpfchen oder Kügelchen-sie braucht nur etwas Zeit um ihren Rythmus zu finden!
Laß das Zeug weg und vertraue einfach darauf, dass sich das schon einpendeln wird.

LG,Tykat+Tom(3Monate)

Beitrag von sephora 18.12.09 - 10:32 Uhr

Oh mann, da steht oben sogar noch groß und breit, dass einfach gerne einen Erfahrungsbericht über diese globuli hätte!

Langsam fragt man sich wofür dieses Forum überhaupt da ist.

Beitrag von tykat 18.12.09 - 19:39 Uhr

Du hast Erfahrungsberichte bekommen.Erfahrungen, dass es auch ihne Medikamente geht!

LG

Beitrag von sephora 18.12.09 - 23:27 Uhr

Es geht im Leben immer ohne medikamente, wenn man denn will. Es gibt eben auch Situationen wo diese dennoch gute dienste erweisen. die einen nehmen sie eben früher, die anderen später und die nächsten überhaupt nicht. Dies sei jedem selber überlassen.
Ich finde es einfach nur schade, dass man hier nicht einfach mal ne Antwort auf die gestellte Frage bekommen kann.
naja, scheint wohl bei urbia nicht anderes zu laufen.