an alle Icsi MAmas TF +12 !!!Danke

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von feelini 17.12.09 - 13:16 Uhr

ihr lieben bin nun TF +12 keine mens ins sicht .. ist doch schon mal ok oder? was meint ihr.. andere anzeichen habe ich grad nicht..brust bissl empfindlich..


warte bis montag auf den bluttest--


hatte TF +10 2 mini kleine rote punkte auf dem tampon( wegen utrogest ist der drin)


nun alles wieder schneeweis.

hab s schiss vor negativ.. danke euch

Beitrag von mardani 17.12.09 - 13:23 Uhr

Hi Feelini

Drücke dir die Daumen!

Beitrag von lambadaa 17.12.09 - 13:51 Uhr

Hallo Feelini,

also erstmal drücke ich dir die Daumen!#schwitz

Was das mit dem Blut auf sich hat keine Ahnung.

Anzeichen hatte ich auch keine gehabt es lief sowieso alles anders als gedacht. TF+4 bin ich im KH gelandet wegen schlimmer Überstimu und da hat man dann auch 2 Tage später festgestellt per BT das ich schwanger bin.

Ergebnis siehe VK achso ich hatte ne IVF.

LG

Lamba

Beitrag von stefanielena 17.12.09 - 15:17 Uhr

lamba! du bis schon in der 22.Woche!!
ah...
wie die zeit vergeht! es ist als hätte ich erst gestern deine posts gelesen..

wow. wünsch dir alles ´gute!!!
ein mädchen, wie schön..

Beitrag von lambadaa 17.12.09 - 15:21 Uhr

Hallo!

Danke dir ganz lieb für deine Worte!

Ja die Zeit vergeht rasend schnell...

Ich drücke dir für 2010 alle Daumen!!!#klee

LG

Lamba

Beitrag von andra74 17.12.09 - 14:57 Uhr

Hi,

meine Ärztin hat mich fast verhauen als ich ihr sagte, dass ich gegen das Geschmiere Tampons verwende...sie meinte, da kann auch viel Wirkstoff weggesaugt werden...versuche es doch besser mit ner Slipeinlage - ja, ist ungemütlich aber was solls...

Ansonsten viel Glück #klee#klee#klee

Beitrag von betzedeiwelche 17.12.09 - 15:58 Uhr

Hi feelini, da drück ich doch mal beide#pro#pro.
Die 2 kleinen roten Punkte kann ich Dir auch nicht erklären, für Einnistungsblutung wäre es ja zu spät, hab aber schon öfters gelesen das das bei Utro vorkommen kann. Ich nehme heute Abend meine ersten Utrogest und bin somit Neuling auf dem Gebiet aber wenn seither nix mehr war ist es wohl unbedeutend. Ich würde es aber auch mal ohne Tampon versuchen da es den Wirkstoff ja doch teils aufsaugt und er verloren geht. Ich kenne das ungute Gefühl von einer Pilzinfetion die ich mal hatte, da mußte ich auch Kapseln einführen die dann nach und nach rausliefen aber meine FA meinte ich solle aus oben genannten Gründen auf ein Tampon verzichten. GLG und viel Glück Betzy