Blutungen immer gefährlich?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von muellerin 17.12.09 - 13:27 Uhr

Bedeuten Blutungen in fortgeschrittener Schwangerschaft eigentlich immer gleich etwas dramatisches oder gibt es auch harmlose Auslöser? Hämathom oder ähnliches? Danke für alle Antworten!

Beitrag von semra1977 17.12.09 - 13:29 Uhr

Ich weiß von meiner Schwester, dass sie in den ersten 3 Monaten MEns-ähnliche, aber leichte Blutungen hatte-die waren harmlos, aber im der fortgeschrittenen Schwangerschaft würde ich definitiv den Arzt hierüber informieren!!

LG

Beitrag von qrupa 17.12.09 - 13:32 Uhr

hallo

es gibt eine ganze menge völlig harmloser Ursachen für Blutungen. Trotzdem sollte man es immer abklären lassen. Oft ist es nur eingeplatztes Äderchen oder sowas.

LG
qrupa