Bekommt das Baby alles mit

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sadkati 17.12.09 - 13:33 Uhr

Hallo ihr lieben,

ich muss mich mal ein bisschen bei euch ausheulen,was sonst nicht meine Art ist,aber den ganzen Kummer in mich hineinfressen ist ja auch nicht gut.

Also dann fang ich mal an, als erstes hab ich immer öfter mal Streit mit meinen Partner und für alles egal was es ist bekomme ich die Schuld,selbst wenn die Busse nicht so fahren, wie er will.

Als zweites ist vor ein paar Tagen unsere Fensterscheibe gerissen und wir wissen nicht wie das passieren konnte,auf einmal war ein Riesenriss in der Scheibe aber da sie Doppelscheibig ist und der Riss von innen ist wollen wir noch bis nach Weihnachten damit warten.....das Geld für ne neue haben wir doch gar nicht,das sind nämlich Riesenfenster.

Das dritte Problem ist eben gerade passiert,ich wollte nämlich die Waschmaschine anstellen und bemerke das sie kein Wasser zieht und ich weiß jetzt schon das ich für meinen Partner wieder schuld habe.
Ich bin gerade echt am Ende und weiß nicht mehr wie es weitergehen soll, ich meine warum passiert sowas immer kurz vor Weihnachten.

Ich hab solche Angst das mein Baby den ganzen Kummer mitbekommt aber ich weiß nicht was ich dagegen machen soll.
Denkt ihr auch das das Baby im Bauch alles mitbekommt,also meine ganze Gefühlslage.

Sorry das ich euch hier zugedröhnt habe aber ich musste das mal loswerden.

Liebe Grüße
eure traurige sadkati#schmoll#heul

Beitrag von suriya 17.12.09 - 13:37 Uhr

vielleicht ist der hahn an der wmaschine zu wenn die kein wasser zieht?
so gings mir mal, der klemptner hat sich arsch ablachend den hahn aufgedreht#rofl

Beitrag von sadkati 17.12.09 - 13:39 Uhr

Nee nee der ist aufgedreht,hab schon einiges daran ausprobiert aber trotzdem danke für den Tipp!

Beitrag von semra1977 17.12.09 - 13:39 Uhr

Hey Sadkati!

ERstmal muss ich ein loswerden, echt scheiße von deinem Partner dich so anzufahren wegen allem was passiert! Ich streite mich auch ab und an mit meinem Mann, es ist auch ok, dass wir weinen und auch mal einen Ausraster haben, aber wenn das ein Dauerzustand ist, dann könnte es auch Auswirkungen haben auf das Ungeborene. Also haltet die Streitereien eurem Kind zuliebe immer in Maßen...! Für die Waschmaschine kannst Du nichts, für das Fenster auch nicht!

Laß dich ja nicht unterkriegen-finde deinen Partner echt sehr gemeint!! es ist doch auch sein kind...:-[

LG :-)

Beitrag von felicity27 17.12.09 - 13:44 Uhr

Mach Dir mal keinen Kopf, das Baby stört das nicht solange du nicht die ganzen 10 Monate so drauf bist.;-)

Ich würde an deiner Stelle deinen lieben Partner mal erklären, dass er sich mal zusammenreißen soll denn schließlich hast Du ein kleines Wesen in Dir auf was Du dich konzentrieren musst und da sind solche Zankereien und Schuldzuweisungen nicht hilfreich.#klatsch

Will er denn keine fröhliche Schwangere zu Hause sitzen haben? Ausserdem Du trägst doch sein Kind aus, dass ist doch der Wahnsinn!!;-)

Würde einfach mal eine richtige Ansage machen!!!#klee

Beitrag von mela 17.12.09 - 13:54 Uhr

Hey du!

Fühl dich erst mal #liebdrueck!Ich kenne das!Wir streiten uns auch häufiger wegen pillepalle!Ich glaube nicht das es deinem Baby schadet!

Ich bin hier auch öfter mal was schuld obwohl ich echt nix dafür kann!
Ich lasse meinen götter gatten das aber auch spüren wenn er mal wieder mist redet und komm ihm auf die gleiche tur!

Lass dich nciht ärgern!

lg mela