missed abortion

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von moniso 17.12.09 - 13:36 Uhr

Hallo,hatte am 13.11.09 nach einer missed abortion eine AS.
Leider wurde bei der Nachkontrolle noch ein "Rest" gefunden. Und mein Beta HCG Wert war auch noch recht hoch. 2 Wochen nach OP bei 517. 4 Wochen nach OP 31.
Wenigstens sinkt der Wert nun.
Hab vom FA die Pille bekommen. Soll sie 1 Monat nehmen und dann soll so der "Rest" mit "ausgespült" werden.
Bin mit der Pille nun fertig und warte auf meine Tage. Hoffe sie kommen bald.
Hat jemand Erfahrungen ob es klappt? Ab wann könnten wir wieder anfangen zu "üben" ?? Jeder sagt was anderes. Man ist so unschlüssig.

Beitrag von carrie23 17.12.09 - 13:38 Uhr

Ich hatte das 2006, allerdings ohne Reste und ohne Pille.
Wir haben sofort wieder zu üben begonnen, geklappt hat es nach 4 Monaten wieder ( also ich hab die erste Regel abgewartet )

Beitrag von cosy-80 17.12.09 - 13:47 Uhr

Mach das was dein Herz dir sagt...also was du möchtest...

meine Zimmergenossin vom Krankenhaus ist direkt nach ihrem Abbort in die Schweiz mit ihrem Freund in den Urlaub gefahren und ist gleich wieder schwanger geworden. Jetzt ist sie im 06. Monat.

Ich habe die Pause einfach gebraucht, den Schock zu verarbeiten und mich neu zu sortieren und wir probieren es seit Oktober wieder, aber mit einem totalen Elan und Enthusiasmus...dachte ich will nie wieder schwanger werden, aber die Erfahrung hat meinen Willen nur bestärkt und jetzt habe ich richtig Freude an dem "Projekt schwanger werden"....

Beitrag von co6 17.12.09 - 13:52 Uhr

Wir habens auch so gemacht!

Bei der 1. FG (mit AS) haben wir auch die 1. Mens abgewarte und ich bin im 3. Zyklus SS geworden (Schleimhaut war erst da wieder richtig aufgebaut)

Bei meiner jetzigen FG (ohne AS und alles weg mit der Blutung) aben wir auch die 1. Mens abgewartet und nun hibbeln wir #cool

Meine FÄ hat gesagt (auch die FÄ damlas im Krankenhaus) wenn die Schleimhaut dementsprechend aufgebaut ist, dann kann sich auch wieder ein Ei einisten! Man muss keine 3 oder 6 Mon. warten!!
Natürlich darf man die psychische Seite nicht ausser acht lassen. Wenn man ähm Frau sehr an der FG zu knacken hat, dann denke ich das es dann einige Zeit braucht, obwohl die Schleimhaut vielleicht schon bereit wäre.
So war es bei ner Arbeitskollegin :-/

Beitrag von moniso 17.12.09 - 13:56 Uhr

ach mensch...das ist alles so verwirrend. Ich habe einfach wahnsinnige Angst davor nochmal ein Baby zu verlieren.
Klar erstmal muß auch alles in meinem Körper wieder funktionieren...gerade dieser "Rest" muß noch "ausgespült" werden...aber dieses Warten!!! Das ist der Horror für mich.
Irgendwie befinde ich mich im Moment in so einer Art Schwebe. Ich weiß nicht genau woran ich bin...habe erst nächste Woche wieder nen Termin beim FA. Da wird dann geklärt ob der "Rest" draußen ist.

Beitrag von felicity27 17.12.09 - 13:57 Uhr

Ist denn bei Dir dann alles gut gegangen, weiß jetzt nicht ob Du jetzt schwanger bist? #zitter

Habe ziemliche Angst dass wieder so ist wie damals, ich habe nämlich in der 8 Woche noch das Herzchen schlagen sehen und beim nächsten Termin dann nicht mehr und deswegen hat mich das sehr schockiert! #heul#heul#heul


gruß,
felicity mit sohnemann (3 JAhre)

Beitrag von carrie23 17.12.09 - 14:00 Uhr

ja ich hab danach zwei gesunde Kinder bekommen.
Also mach dir keine Sorgen, sowas kann leider passieren aber das heißt nicht dass es immer wieder passiert#liebdrueck

Beitrag von co6 17.12.09 - 14:04 Uhr

Na wie gesagt....wir hibbeln grad ;-) bin ES + 6

Wir hatten das "Glück" das es jeweils nur ein Windei war und ich gehe schwer davon aus das es klappen wird, vielleicht nicht diesen Zyklus, aber es wird klappen *positivthinking*

Ich sage immer, das wir wohl immer erst ein Probelauf machen müssen bevor es klappt #kratz

Ich glaube wenn ich auch schon das Herzchen hätte hüpfen sehen.....wer weiss wie dann damit umgegangen wäre!???

Aber da man bei uns nichts sehen konnte....nur ne leere Fruchthöhle war es schon einfacher!!

Gruss co6

Beitrag von felicity27 17.12.09 - 13:52 Uhr

Hatte Anfang des Jahres leider auch eine missed abortion aber bei mir wurde zum Glück alles beim ersten mal entfernt und bis der HCG wert komplett auf null war hat es fast 8 Wochen gedauert (es wurde 2 x alle 4 Wochen im Blut überprüft)

Mein Arzt hat mir gesagt wir sollen mindestens 2 Menstruationen warten, wir haben sogar länger gewartet denn mir hat die ganze Sache echt zugesetzt!#heul

Jetzt sind wir mit einer Pause dazwischen wieder seit 4 Monaten dabei!

Ich hoffe so sehr dass diesmal alles gut geht!!!#zitter

Beitrag von moniso 17.12.09 - 14:01 Uhr

Ersteinmal tuts mir sehr leid, dass du auch solch eine Erfahrung machen mußtest.
War heute auch beim Blutabnehmen...hoffe der Wert ist auch gesunken und geht ins "Normale" über.
Morgen weiß ich mehr.
Ich und mein Mann wir wünschen uns so sehr ein Baby...
ich hoffe das meine Tage nun bald kommen...
wie lange hats denn bei euch so gedauert?
Hat jemand von euch auch die Pille bekommen um sie "einzuleiten"?

Beitrag von felicity27 17.12.09 - 14:09 Uhr

Die AB war im Januar und ich glaube in März hätten wir wieder loslegen können! (habe das ganze etwas verdrängt)

Die Menstruation habe ich dann zum Glück ohne Probleme bekommen, halt ohne die Pille zu nehmen.

Ich kann Euren Wunsch nach einem Baby sehr gut verstehen, wir haben ja schon einen süssen 3jährigen Lausbuben und er ist das tollste was uns jemals passiert ist! #verliebt

Muss ganz ehrlich gestehen dass mir die missed abbortion mehr zugesetzt hat als was ich jemals gedacht hätte (ich habe in der 8 Woche auch das Herzchen schlagen sehen #heul#schmoll)

Jetzt müssen wir das hinter uns lassen und positiv in die Zukunft sehen! Duwirst deine Menstruatiuon sicher bald kriegen und dann könnt ihr auch bald wieder loslegen.

Ich habe am Heiligabend NMT und bin echt gespannt ob es geklappt hat! #zitter#zitter#zitter

Beitrag von madlen31083 17.12.09 - 14:06 Uhr

ich hatte auch eine FG mit AS aber ohne "reste".
wir mussten 1 regelblutung abwarten dann zur kontrolle gehen ob alles gut verheilt ist und dann mussten wir noch 3 monate warten um wieder mit üben anzufangen. auf raten meiner FÄ da es sonst in 3 monaten falls es klappen sollte wieder eine FG entstehen kann.

Ich hab gewartet und bin froh darüber den eine freundin tat es nicht hatte eine ELSS und jetzt kann sie keine kinder mehr bekommen