Baby hat kaum noch Stuhlgang

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von moonlight1979 17.12.09 - 14:13 Uhr

Hallo zusammen,

ich bin neu hier im Forum und ich bräuchte dringend mal Eure Hilfe.
Unsere Tochter ist jetzt 4 Monate alt und seit ca. 2 Wochen hat sie nur noch alle 3-4 Tage Stuhlgang. Vorher musste sie mind. einmal täglich. So langsam mache ich mir echt Sorgen!
Wir geben ihr jetzt täglich zusätzlich zum Fläschchen noch ca. 300 ml Bauchwohl-Tee. Hat jemand noch einen anderen Tipp oder weiß jemand, woran das liegen kann? Ist das normal oder meint ihr, ich muss mir Sorgen machen, dass irgendwas mit Ihrem Darm oder so nicht in Ordnung ist?

Herzlichen Dank im Voraus.

Viele liebe Grüße
moonlight

Beitrag von mama3kinder 17.12.09 - 14:21 Uhr

Hallo,

Soweit ich weiß braucht ein Baby zu seinen Fläschchen nicht noch extra Tee, Meine kleine bekommt auch nur ihre Milch und wenn sie Mittags ein Halbes Gläschen Möhrenbrei isst bekommt sie ein bisschen Wasser dazu aber sonst bekommt sie keine anderen Getränke. So Kleine Mäuse brauchen das noch nicht.

Meine Maus hat auch nur alle 3 Tage Stuhlgang, ich denke brauchst dir keine Sorgen machen.

Liebe Grüße Janine

Beitrag von leona23 17.12.09 - 14:22 Uhr

Ich weiß zwar nicht wie oft in dem Alter normal ist.

Aber ich hab von einer Apotheke aus Bad Fredeburg Kinderpulver bestellt, da hat mein Kleiner öfter Stuhlgang.

Da ist z.b. Fenchelöl und Rhabarberwurzel drin.
Wenn du möchtest könnte ich dir auch die Nummer geben, die verschicken das auch per Post.

Musst du einfach nur eine Messerspitze mit in die Milch geben.

Beitrag von littleblackangel 17.12.09 - 14:23 Uhr

Hallo!


Hast du täglich Stuhlgang?


Nicht jedes Baby macht genormt jede Tag die Windel voll. Es sind alles unterschiedliche kleine Babys mit unterschiedlicher Verdauung! Mach die keine Sorgen, solange die Maus Fröhlich ist!


LG

Beitrag von moonlight1979 17.12.09 - 14:31 Uhr

Ich habe natürlich auch nicht täglich Stuhlgang. Es hat mich nur so sehr verunsichert, dass sie bis vor 2 Wochen immer mind. 1 x täglich Stuhlgang hatte und jetzt auf einmal nur noch alle 3-4 Tage. Wir haben an der Ernährung nichts verändert ... sonst hätte ich das als Grund gesehen.
Es ist mein erstes Kind und da ist man halt hin und wieder mal etwas unsicher.

Beitrag von sarah2201 17.12.09 - 14:45 Uhr

also meine maus macht nur noch alle 10 !! Tage...
und auch nur unter schlimmem Bauchweh...
da mach ich mir sorgen, aber der KIA sagt selbst dass kann mal sein, wenn die kleinen wachsen und ihre milch einfach komplett verdauen.


LG Sarah

Beitrag von frecher_deifi 17.12.09 - 15:44 Uhr

Hallo!

Ich denke du brauchst dir keine Sorgen machen. Wir hatten das gleiche Problem. Bei meinem Kleinen ist es sogar mit der Zeit immer seltener geworden. Mit fünf Monaten hat er sogar ca. nur noch ein mal wöchentlich Stuhlgang gehabt.
Meine Kinderärztin meinte, solange er keine Bauchschmerzen hat und der Stuhl weich ist, ist es ok. Sie sagte, dass sich das bessern wird sobald er dann Brei zu essen bekommt.
Nun habe ich (er ist jetzt 6 Monate alt) vor ein paar Tagen mit der Beikost begonnen. Am ersten Tag hatte er noch keinen Stuhlgang. Hat auch nur sechs Löffel bekommen. Aber bereits am zweiten Tag hat er in die Windel gemacht und seitdem täglich. Bin sehr erleichtert. Bei euch wird es bestimmt auch so kommen.
Habe allerdings auf Rat meiner Ärztin mit Kürbis begonnen ist stuhlregulierend. Kann ich dir nur empfehlen.
Also mach dir nicht so große Sorgen solange es eurer Maus gut geht. Falls sie Bauchweh bekommt solltest du aber dann doch zum Arzt gehen, nicht das sie Verstopfung hat/bekommt.
Hoffe ich konnte dir weiter helfen.

Beitrag von moonlight1979 17.12.09 - 17:06 Uhr

Vielen Dank für Eure Antworten! Das beruhigt mich wirklich sehr!
Ich warte jetzt einfach mal ab, wie gesagt, sie ist sehr gut drauf, von daher denke ich eigentlich auch, dass alles gut ist! Danke noch für den Tipp mit dem Kürbis. Werde ich auf jeden Fall machen. :-)

Liebe Grüße