Kind wach auf und weint*?

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von schnecke31031986 17.12.09 - 14:45 Uhr

Huhu ich hab mal eine Frage michelle wurde 30.9.09 geboren..

Sie weint ab und an wenn sie aufwacht reist dann die Augen auf und brüllt ich mus sie dann beruhigen,streicheln leise zureden und auf den Arm nehmen und dann gehts wieder..Träumt sie schleicht,aber sooo oft??IS das schlimm?bzw muss ich mir da gedanken machen

Sie macht das egal wo sie shcläft auf wenn sie bei mir im Sessel auf dem Arm schläft..passiert das trotzdem..

Nachts ist es noch nicht vorgekommen nur am Tage wenn sie mal eindöst für 20minbis 2 Stunden

Weiss jemand Rat?

lg

Beitrag von koerci 17.12.09 - 16:36 Uhr

Hey!! Ich würde mal sagen, das ist ganz normal. Überleg mal, was deine Maus jetzt alles erlebt. Alles ist neu und sicher auch oft beängstigent für so ein kleines Wesen. Im Schlaf verarbeiten die Kleinen ihre Erlebnisse und träumen deshalb halt auch mal schlecht. Mach dir keine Gedanken. Es wird immermal Phasen geben, in denen sie schlecht schlafen und viel träumen. Lg und alles Gute für euch, Kerstin mit Inci *15.07.09

Beitrag von schnecke31031986 17.12.09 - 18:38 Uhr

Hallo Kerstin

Danke für deinen Beitrag,ja da hast du auch wieder recht..ist ja alles neu Land..Danke dir

Liebe grüsse und Alles gute für deine Maus

Beitrag von schnecke31031986 17.12.09 - 18:41 Uhr

Und noch mal kurz hab mal deine Fotos angeschaut,deine Maus ist total süss..habt ihr gut gemacht!!!

Beitrag von koerci 17.12.09 - 20:18 Uhr

Danke, kann ich nur zurück geben

Beitrag von schnecke31031986 17.12.09 - 20:21 Uhr

#liebdrueck

Beitrag von koerci 18.12.09 - 08:23 Uhr

#herzlich

Beitrag von ayshe 17.12.09 - 18:45 Uhr

hallo,

mein mann meinte gerade "ja, ist doch normal." ;-)


ja, war bei unserer tochter auchewig so, aber auch nciht nachts, da schlief si bei uns.

sie weinte immer, wenn sie aufwachte, ich bin eben schnell hin und dann war wieder gut.


was es ist, wird man wohl nciht erfahren,
vllt träume, angst allein zu sein.

auch ist es immer ein anderes gefühl, in den schlaf zu gleiten und auch wenn man aufwacht.
manche menschen mögen das nicht (hat mir mal eine psychologin erzählt).