SS-diabetes und FD?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von onnenbohne85 17.12.09 - 15:05 Uhr

Hi Mädels,

#schockhab heut erfahren dass mein BZ-Test wohl nich so doll war (2. Wert 196)...:-(

Meine Frage: Ist ss-diabetes eine defintitive indikation für eine Feindiagnostik?? Und welche "Zusatzuntersuchungen" sollten stattfinden???

Bin grad etwas aufgeregt.. die FÄ sagte mir vorgestern mein baby wär ne Woche zu weit, hoffe dass es kein Riesenbaby wird oder oder oder...#schwitz

Kann mir wer helfen??

Danke, Sonja 25.ssw#herzlich

Beitrag von wetterhexchen 17.12.09 - 15:16 Uhr

das würde mich auch interessieren, hab heute auch die diagnose gestionsdiabetis bekommen

Beitrag von onnenbohne85 17.12.09 - 15:28 Uhr

:-( Tjia...hoffentlich geht bei uns alles gut, hab´s gegoogelt und viel über frühere "verkalkung" der Plazenta gelesen...hab schon ein bisschen Angst....#zitter

Beitrag von labellavita 17.12.09 - 15:45 Uhr

Also ich habe insulinpflichtige SS-Diabetes und bei mir wurde keine Feindiagnostik durchgeführt.
Bei mir wurde nur jetzt jedes mal Ultraschall gemacht und ab der 30ssw wurde auch jedes mal Doppler gemacht.

Denke nicht das das eine unbedingte Indikation für eine Feindiagnostik ist!

Beitrag von sisi1976 17.12.09 - 16:05 Uhr

Hallo,

mein 2.Wert war auch so hoch. Ich bekam es mit Ernährungsumstellung in den Griff. Beim Diabetologen hab ich geheult, als er sagte, ich muss 4x am Tag Zucker messen, und das, obwohl ich kein Blut sehen kann, gewöhnte ich mich nach 2 Wochen daran. Durch die ERnährungsumstellung brauchte ich dann nur noch 2x wöchentlich messen, bis jetzt! Musste kein Insulin spritzen! Und mein Baby ist auch normal gross.
Und ganz ehrlich: Ganz verzichten auf Weihnachtsplätzchen tue ich auch nicht! Man muss halt Mass halten!
Vielleicht gehts bei dir auch so gut aus???
Wünsch dir viel Glück!

LG Sisi