meint Ihr es geht bald los???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von pumma 17.12.09 - 15:11 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

ich bin in der 40ssw und mein ET ist am 23.12.

Heute morgen bin ich aufgewacht und hatte Unterleibsschmerzen, aber kontinuierlich, hatte das Gefühl ständig auf Toilette zu müssen und übel war mir auch ein wenig, aber ich musste mich nicht übergeben.

Seit ca. 11 Uhr habe ich es nun immer wieder, das dieser Menstruationschmerz wirklich kommt und geht. Er bleibt zwischen 045 Sekunden und 1 1/2 Minuten und das in Abständen von ungefähr 20 Minuten, manchmal sind es auch 15 und es waren auch schon mal 7min, aber um und bei alle 20min.
Der Schmerz ist schon ziemlich unangenehm (wie sehr, sehr starker Regelschmerz), aber trotzdem nicht so das ich nicht mehr laufen könnte. Es ist also alles noch auszuhalten.

Was meint Ihr?
Könnte es sein, das es bald losgeht?
Ich bin nur ein bisschen verunsichert, weil alle immer sagen, der Schmerz wäre sooooo furchtbar schlimm und ich finde er ist noch auszuhalten. Na ja, wahrscheinlich wird es einfach bald schlimmer!!#zitter

Für Eure Erfahrungen und Meinungen bin ich Euch sehr dankbar!

Liebe Grüße

Pumma ET-7 #verliebt

Beitrag von juye 17.12.09 - 15:13 Uhr

Hallo,

also für mich hört sich das so an als ob es bald richtig los gehen könnte ;-)
Wünsch dir eine schöne Geburt :-)

LG Julia u Aron + Babyboy (22.SSW)

Beitrag von sonne_1975 17.12.09 - 15:17 Uhr

Wird der Bauch hart dabei (richtig hart)? Wenn nicht, dann sind die Wehen nicht muttermundswirksam. Und für Geburtswehen sind sie auch sehr unregelmässig...

Ich war gestern schon zweites Mal umsonst im KH und werde nächstes Mal noch mehr aushalten...

Ich hatte 2 Stunden lang alle 6-7 Minuten harten Bauch mit Ziehen im Rücken und Bauch, im KH war alles weg.:-( Allerdings waren die Schmerzen nicht soo schlimm.

Wenn du während der Wehen reden kannst, dann warte noch ab.

LG Alla ET-11

Beitrag von pumma 17.12.09 - 15:20 Uhr

Ja, der Bauch wird richtig hart dabei, aber ich kann auch noch reden!
Ich bin eigentlich auch noch entspannt, habe nicht das Gefühl das ich gleich in KH will, aber Gedanken, ob das eventuell der Anfang sein könnte, mache ich mir schon! #schein

Danke und liebe Grüße

P.

Beitrag von lana-lane 17.12.09 - 15:35 Uhr

Hallo Pumma,

ich bin auch in der 40 ssw und als ich dein Posting gelesen habe, habe ich gedacht ich lese meinen Vormittag:-)
Bei mir ging es heute morgen um 06:30h los mit harten Bauch und schon heftigen Regelschmerzen und ziehen im Rücken. Diese kamen dann alle 10 min. Dies ging dann 3,5 Std. War aber auch alles auszuhalten. Jetzt ist leider kaum noch ein Ziehen da, der Bauch wird zwar noch regelmäßig hart, aber ohne Schmerzen:-(

Habe so gehofft, dass es los geht. Mein Schleimpropf ist am Freitag abgegangen, MuMu 1,5cm auf und der Gebärmutterh. ist verstrichen....irgendwie werden aber die Wehen nie so richtig schlimm und verschwinden wieder nach 3-4 Std.:-[
Will endlich richtige Schmerzen haben#schwitz

So müssen wir wohl weiter darauf warten und hoffen das es los geht...

Lieben Gruß
Kathrin ET - 5#baby

Beitrag von pumma 17.12.09 - 17:27 Uhr

Hallo Kathrin,

bei mir hat sich bisher nichts geändert. Zwischendurch war ich mal bei 7-9 min, jetzt aber wieder bei um die 15-20 min. Also doch nicht wirklich regelmäßig. Aber ganz weggehen tut es doch nicht!

Bei mir tut sich sonst gar nichts. Am Dienstag war der Muttermund noch verschlossen, den Schleimpropf habe ich auch nicht verloren....
Na ja, mal sehen wie es sich noch entwickelt, aber ich glaube nicht das das bald losgeht, aber... es kommt halt langsam in Gang was ja auch gut ist und ich hoffe so, das er noch vor Weihnachten kommt!

Ich drücke Dir ganz fest die Daumen.....


Ganz liebe Grüße

Pumma

Beitrag von lana-lane 18.12.09 - 18:26 Uhr

Hallo Pumma,

meine waren ja gestern auch wieder so gut wie verschwunden...um 17h fingen sie wieder an...und heute Nacht um 02:42h ist unsere süße Lana auf die Welt gekommen. Kann es noch gar nicht glauben, wie schnell es jetzt ging. Habe ambulant entbunden und so sind wir mit unserem Engel schon wieder zu Hause. Während ich hier schreibe, liegt sie schlafend im Stubenwagen. Meine Beleg-Hebi war gerade da und sagt sie ist bis jetzt ganz gesund.

Ich kann mich gar nicht satt sehen an ihn....die ist so süß.

Hoffe, dass es bei dir jetzt auch schnell los geht und drücke dir dafür ganz fest die Daumen.

Ganz lieben Gruß
Kathrin