Was am besten machen???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von steffisonne 17.12.09 - 15:31 Uhr

Hallo!

Meine kleine Maus ist jetzt 8 Wochen alt und diese ganzen 8 Wochen war er nur zu den Mahlzeiten wach und sonst hat der geschlafen. Seit ein paar Tagen hat er nicht mehr so große Luste tagsüber zu schlafen aber wenn er fertig gestillt wurde ist schläft er ein. Dann leg ich ihn ins Bett und nach einer halben Stunde, Stunde wird er wieder wach. Lass ich ihn dann liegen oder nicht? Wie macht ihr das mit euren Zwergen? Wie lange sind die am Tag wach?

Lg steffisonne

Beitrag von criseldis2006 17.12.09 - 16:00 Uhr

Hallo,

Laura war damals in ihren 6 ersten Lebenswochen auch nur zu den Mahlzeiten wach. Danach änderte sich das schlagartig. Sie schlief dann tagsüber fast gar nicht mehr.

Helena schlief von Anfang an kaum tagsüber. Sie wollte fast den ganzen Tag bespaßt werden.

Ich habe meine Mäuse dann immer unter einen Spielbogen gelegt, mich dazu gesetzt und mit ihnen gespielt, soweit es mir möglich war.

Ich denke mal, dass es nicht viel bringt, wenn du ihn liegen lässt. Er wird irgendwann anfangen zu meckern.
Nimm ihn raus und spiel mit ihm. Du merkst, wenn er wieder müde wird.

Gutes Gelingen.

LG Heike

Beitrag von jeany82 17.12.09 - 17:49 Uhr

Hallo

Bei uns war es auch so, es gab Tage da hat Amy fast den ganzen Tag geschlafen und dann wiederum Tage nur ab und an mal ein paar Minuten...
Ich hab dann in ihren Wachphasen immer etwas anderes mit ihr gemacht.. Mal hab ich sie ein wenig unters Mobile gelegt, mal unter ihren Spielbogen, oder habe mit anderem Spielzeug , Rasseln usw mit ihr gespielt...Je nach wetter sind wir allerdings auch viel draussen, da gibt es auch immer viel zu entdecken und spätestens nach 10-15 Minuten döst meine kleine dann im Kiwa oder der Trage ein...
Aber nur im Bettchen liegen lassen hab ich sie nicht... da hätte sie sich aber auch von ganz allein nach einiger zeit beschwert :-p

LG Jenny

Beitrag von cherry-pie 17.12.09 - 19:13 Uhr

Mein Kleiner schläft auch nicht mehr ganz so viel. Wenn er wach ist und im Stubenwagen liegt und nicht weint dabei, dann lasse ich ihn liegen, bis ich Zeit habe, mit ihm zu kuscheln. Wenn er wach wird und weint, dann lasse ich meine Arbeit natürlich sofort links liegen und gehe zu dem kleinen und hole ihn raus.