Welchen Buggy würdet ihr nehmen?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von mar3950 17.12.09 - 15:53 Uhr

Hallo ich kann mich leider nicht entscheiden, könnt ihr mir sagen welchen von den beiden ihr nehmen würdet?

also dieser:

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=380188501184&ssPageName=STRK:MEWAX:IT

oder der:

http://www.kalaydo.de/iad/bap/object?kalaydonr=8873124&CMP=RAC-GBase

LG

Beitrag von sami.flower 17.12.09 - 15:58 Uhr

Hallo,

ganz ehrlich?Ich würde keinen von beiden nehmen. Du wirst dch nur ärgern wenn du keinen ordentlichen kaufst. ich spreche aus Erfahrung. Man will immer am falschen Ende sparen und zahlt zum Schluss nur doppelt drauf.

Schau doch mal in den Läden rum.


Lg Kathi

Beitrag von loeckchen_2004 17.12.09 - 16:06 Uhr

Ehrlich gesagt versteh ich den Sinn von diesen Dingern nicht..... Wozu sind die gut? Der Puppenwagen von unserer Tochter sieht stabiler aus......

Du hast doch bestimmt noch einen richtigen Kinderwagen oder? Warum willst du den nicht mehr nehmen? Wenn du unbedingt einen Buggy willst dann kauf dir doch einen guten der stabil ist und wo man wenigstes die Rückenlehne zurückmachen kann....

Unsere Kleine ist genau so alt wie dein Sohn und ich würde sie wirklich niemals in so ein Ding setzen

Beitrag von lulu2003 17.12.09 - 16:40 Uhr

Hallo,

ehrlich gesagt würde ich auch keinen der Beiden kaufen. Sie sehen nicht gerade sehr alltagstauglich aus. Es gibt einen tollen Spruch: "Wer billig kauft, kauft teuer." Ihr werdet euch vielleicht später ärgern wenn ihr noch mal Geld in einen "besseren" Buggy investieren müßt.

Würde auch sowas nicht bei E..y kaufen ohne ihn vorher im Laden getestet und vor allem angefasst zu haben.

Liebe Grüße
Sandra

Beitrag von rosinenschnecke 17.12.09 - 17:46 Uhr

Hallo,

ich würde zum 1. tendieren, denke ich.

Verstehe nicht, wieso davon abgeraten wird, der ist doch auch gut und von der Marke "Hauck", muss es immer teuer sein?
Ich habe selber vor anderthalb Jahren oder vor 2 Jahren (weiss es nicht mehr ganz genau; Tochter ist da auch schon raus mit knapp 5) bei Ebay einen Gebrauchten gekauft, für schlappe 10,- und er lief super. Bis heute.

LG

Beitrag von krokolady 17.12.09 - 19:19 Uhr

der erste sieht mir etwas größer aus....also was die Beinlänge betrifft.

Wir hatten solch Schirmbuggy mal von Zekiwa - der war echt super.
sehr stabil und ideal für Kinder bis zu 1 Meter

Beitrag von schneckerl_1 17.12.09 - 20:55 Uhr

Hallo,

ich würde keinen von beiden nehmen, die schauen so klapprig und unstabil aus finde ich.

Investier lieber paar Euros mehr und kauf nen stabilen, da hast du länger was davon.

Beitrag von birgit2 17.12.09 - 22:38 Uhr

Hallo,

wir habenauch einen Buggy von Chicco und der hat eine sehr ordentlcihe Qualität. Im Allgemeinen würde cih sagen, daß Chicco bestimmt eine bessere Qualität hat als Hauck. Bei letzteren würde ich eine recht klapprige Qualität erwarten.

Lg,

Birgit