das leidige Thema essen

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von bienchen23w 17.12.09 - 17:05 Uhr

Hallo zusammen,


ich habe es immer noch nicht übers Herz gebracht Alina so viel essen zu lassen wie viel sie will, ich kann das einfach nicht! Meint ihr das es so auch ok ist?

6-7 Uhr 200ml Milch
10 Uhr eine Banane
11:30 Brot mit Käse oder Wurst dazu Paprika , Gurke und Tomate bis es weg ist
16 Uhr einen Apfel, Birne oder ähnlich
18Uhr Abendessen, Kartoffeln, Gemüse , Fleisch oder Fisch

dazu trinkt sie min 3-4 Flaschen voll Wasser mit nem Schuß Apfelsaft

ist es ok ??

lg

Beitrag von seb-ea 17.12.09 - 17:12 Uhr

Wieso sollte das denn nicht okay sein?

Annika isst teilweise sogar weniger... Die Menge die sie isst schwankt auch immer mal wieder, je nachdem ob sie gerade einen Wachstumsschum hat, Zähne kriegt, usw.
Warum lässt du denn deine Kleine nicht so viel essen wie SIE will?#kratz

Viele Grüße,
Andi

Beitrag von bienchen23w 17.12.09 - 17:14 Uhr

tja warum....?? weil sie kein aufhören kennt :-( sie kannte es schon als Baby nicht, da wollte sie immer und immer mehr! Meiner Meinung nach, wenn sie wirklich Hunger hätte und keinen Apettit würde sie meckern!!

lg

Beitrag von simone_2403 17.12.09 - 18:06 Uhr

Hab erst mal nachsehn müssen wie alt dein Zwerg ist ;-) Wie ist sie denn vom Gewicht her?Was sagt der Kia? In der Regel frag ich mich auch immer wie in so ein kleines Kind soviel Essen rein passt wenn meine Nina isst.Die Erklärung ist ganz einfach es ist der Elan der in diesen Knirpsen steckt.Die haben einen Energieverbrauch das ist wahnsinn.Gerade in dem Alter in dem deine Kleine jetzt ist ist der verbrauch enorm.

Wenn sie nicht gerade beim Kia als "übergewichtig" gilt solltest du sie schon essen lassen soviel sie möchte,wie sonst soll sie ein gesundes Gefühl dafür entwickeln.

lg

Beitrag von bienchen23w 17.12.09 - 20:20 Uhr

ich weiß, dass Thema hatte ich hier schon mehrmals , dass ich sie essen lassen soll,aber das geht einfach nicht :-( bzw wenn ich sie Brot essen lassen würde, dann würde sie essen und essen und essen bis sie sich übergeben muss, aber wenn sie eine Scheibe Brot weg hat und ich stelle ihr nur noch Paprika hin, dann hört sie auch auf, wie ich eben nach dem Racletten festgestellt habe, ich denke weil sie da keine Lust drauf hat, also kann sie ja keinen Hunger haben!!
sie ist 82cm und 12 Kilo

lg

Beitrag von mausi_78 17.12.09 - 20:36 Uhr

ich wäre froh meine würde etwas mehr essen. das würde ihr 2 tage reichen :(

ist aber ok! die kinder wissen in dem alter ja noch was ihnen gut tut...