Hatte jemand Schmierbluntugen in den ersten Wochen? :-(

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lady-emma 17.12.09 - 17:42 Uhr

Frage steht ja oben!hab heut mittag schon mal gepostet und nicht viel antworten bekommen:-( müsste nun knapp fünfte Woche sein und hab den tag über SB! War heut morgen beim Arzt der konnte noch nichts sehen HCG wert auch sehr niedrig Schleimhaut aber gut aufgebaut! kann es sein das der Traum schneller vorbei ist wie er angefangen hat? bekomm ich nun meine tage? könnte heulen!

Beitrag von tm270275 17.12.09 - 17:45 Uhr

Ach Du!!! Tut mir sehr leid, dass sind schlimme Momente!! Ich hatte bei meiner ersten SS auch Schmierblutungen, allerdings schon in der 9./10. Woche...leider wurden die blutungen stärker und der FA konnte mir tags darauf leider keine guten News vermitteln.....

Nicht immer bedeuten Schmierblutungen gleich eine FG, aber richtig gut sind sie natürlich nicht. Hat Dein FA Dir was gegeben???

Drück Dich fest und hofffe ganz, ganz fest, dass doch alles gut ausgeht!!
tessa

Beitrag von lady-emma 17.12.09 - 17:47 Uhr

:-( :-( :-( Nur Magnesium um die Schleimhaut zu stärken#heul

Beitrag von tm270275 17.12.09 - 17:51 Uhr

Ach Du, ich drück Dich mal übers world wide web #liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck - was soll ich sagen: "ruhig bleiben" - das kann man nicht, ich weiss! Versuch es dennoch, versuch ganz, ganz positiv zu sein und vertrau darauf, dass dein Körper das kann und das Dein Zwerg bei Euch bleibt!!!!

... und wenn anders kommen soll - man kann es einfach nicht aufhalten! Mein FA sagte zu mir, FG gehören einfach auch dazu - eine SS ist ein so hochkomplexer Vorgang und es muss alles 1000% passen, sonst greift die natur ein... Ich war damals nach der FG sowas von am Boden, wir hatten uns so gefreut... aber letztlich habe ich es akzeptieren müssen..... und zwei Monate später war ich wieder SS und klein Leonhard ist nun 9 Monate....

Ich wünsch Dir soooo sehr, dass die Blutungen aufhören und von einem Hämatom oder ähnlichem kommen oder vielleicht sind auch Schmierblutugen?? Was meinte denn Dein FA?

Tessa

Beitrag von lady-emma 17.12.09 - 17:55 Uhr

Ja er meinte auch das kann vorkommen und hat mich aber zu ruhe verordnet also erst mal krankgeschrieben morgen hätte ich eh ein termin dann guckt er wieder nach! also heut morgen war es schlimmer jetzt ist fast ncihts mehr! gutes zeichen?und viiiiiiiiiiiiiiiiiiiiieeeeeeeeeeeeellllllllllllllllllllllllllllleeeeeeeeeeeeeennnnnnnnnnn Dank!!!!!

Beitrag von tm270275 18.12.09 - 07:20 Uhr

Gib mir Bescheid, wies weiter geht - ich fiebere mit und Drück Dir ganz, ganz feste die Daumen!
tessa

Beitrag von mirkonadine 17.12.09 - 17:51 Uhr

Hey ich hatte 8 SSW SB hellbraun bzw. Ausfluß, glaub es gibt da unterschiede. Mein FA meint das kann schon mal vorkommen da ja alles wächst und die Schleimhäute auch stark Durchblutet werde.
Habe aber trotzdem zur Unterstützung Utrogest bekommen.
Dafür kommts jetzt aus der Nase#rofl, das war auch ein Schwangerschaftsanzeichen das vermehrte Nasenbluten, sind ja auch Schleimhäute.
Also kurz - rotes - rosa Blut = schlecht
braunes - hellbraun =gut

Aber trotzdem lieber einmal mehr schauen lassen, schließlich zahlen wir genug KK Beiträge #aerger

Beitrag von lady-emma 17.12.09 - 18:03 Uhr

Ja danke werde morgen mal nach Utrogest fragen!

Beitrag von kapril 17.12.09 - 17:50 Uhr

Ich hatte auch Schmierblutungen aber gaaaaaanz wenig. Es war halt immer so, als ob gleich die Tage kommen würden. Das war so etwa noch 3-6 Tage nach meiner erwarteten Periode, also 5. Woche. Ich hatte auch die dazu passenden Unterleibs schmerzen, wie wenn man die Periode bekommt. Schwangerschaftstest war zu der Zeit auch noch Negativ, sogar der Frühtest.
Erst 7 Tage nach meiner erwarteten Periode (die ja nicht so richtig kam) war der Frühtest positiv, und ich Schwanger ;-) .


Beitrag von lady-emma 17.12.09 - 18:00 Uhr

Oh man hoffe das ist bei uns auch so aber der test hat schon eher angeschlagen bei mir aber mein Arzt sagte heut der HCG wert ist noch sehr niedrig also noch früh am anfang!ich kann wohl nur abwarten!#zitter#zitter#zitter

Beitrag von pantalaimon0815 17.12.09 - 17:53 Uhr

Ich hatte auch SB in der 4.Woche. Nachdem der Doc mir Magnesium, Utrogest und Bettruhe verschrieben hat, waren sie dann weg. Bis jetzt sieht alles gut aus mit der SS, ich hoffe, das bleibt auch so!
Frag doch deinen FA mal nach Utrogest, damit macht man auf jeden Fall nix falsch.

LG Pan

Beitrag von lady-emma 17.12.09 - 18:01 Uhr

wo für ist das denn genau?Magnesium hat er mir heut verschrieben!

Beitrag von pantalaimon0815 17.12.09 - 20:28 Uhr

Utrogest ist ein Progesteronpräparat, welches die Früh-SS unterstützt. Nimmt man bis Ende der 12. Woche, dann kann man es absetzen.
Während einer SS sollte der Körper eigentlich genügend Progesteron produzieren, bei manchen Frauen ist das allerdings nicht so. Wenn zu wenig Progesteron da ist, kann es zu Blutungen und frühen FG kommen.
Hoffe, ich konnte dir helfen!

LG

Beitrag von lilibo 17.12.09 - 18:02 Uhr

Ich hatte die kompletten ersten 14 Wochen schmierblutungen! Hab utrogest verschrieben bekommen und durfte nur liegen. Mittlerweile bin ich Mitte der 20.SSW und alles ist prima.

Sind die Blutungen denn hell oder dunkel?

Beitrag von lady-emma 17.12.09 - 22:42 Uhr

Heut morgen etwas hell dann nur noch Dunkel! tja man kann wohl echt nur abwarten! :-(

Beitrag von wespse 17.12.09 - 18:56 Uhr

Ich hatte 8 Tage SB. War beim FA, der konnte nix sehen. War allerdings nur zur Vertretung. Meine richtige FÄ meinte Dienstag, es könnte Einnistungsbluten gewesen sein. Ja, auch so spät noch. Hatte die Blutungen in der 5./6.SSW

Also: mach dir keinen Kopf. Solange es kein frisches Blut ist, ist es meistens nichts schlimmes.

Anja

Beitrag von lady-emma 17.12.09 - 22:43 Uhr

Danke das gibt einem Hoffnung!!