Ab wann normales Leitungswasser?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von schlumpfine01 17.12.09 - 18:17 Uhr

Hallo,

ab wann kann ich fürs Flaschi kochen statt kaltes Babywasser Leitungswasser nehmen?

Bis jetzt hab ich's immer so gemacht hälfte abgekochtes Leitungswasser und restliches kaltes Babywasser dazu.
Möchte nun aber gerne abgekochtes Leitungswasser und restliches kaltes Leitungswasser OHNE abkochen nehmen. Sorry klingt komisch weis nicht wie ischs ausdrücken soll.

Geht das schon mein Sohn ist jetzt 8 Monate alt?
Wie es bei meiner Tochter war weis ich nicht mehr genau ist doch schon etwas her. #hicks

Danke für eure Antworten.

Lg Nati

Beitrag von schnubbi83 17.12.09 - 18:43 Uhr

Hey...

Glaube wir haben auch so mit 8 Monaten mit Leitungswasser angefangen...
Trinkt sie jetzt super gerne...
Also ja....kannste geben!!!


LG

Schnubbi83

Beitrag von muddi08 17.12.09 - 19:25 Uhr

Ab 6 Monaten.

Beitrag von lissi83 17.12.09 - 19:31 Uhr

Wieso nimmst du überhaupt das teuere Babywasser?

Koch doch einfach morgens ne bestimmte Menge Wasser ab, lass es kalt werden und fülle es in eine Flasche! Dann haste dein kaltes Wasser:-)

Oder hat das einen bestimmten Grund, warum du

*restliches kaltes Leitungswasser OHNE abkochen nehmen.*

nehmen möchtest#gruebel



lg

Beitrag von schlumpfine01 17.12.09 - 19:55 Uhr

#danke euch für eure Antworten.
Nein einen bestimmten Grund hat es eigentlich nicht, geht nur schneller wenn ich die Flasche einfach unters kalte Leitungswasser halte.

Lg Nati

Beitrag von emeri 17.12.09 - 21:28 Uhr

hey, ich habe vor ca. 3 monaten aufgehört, generell das wasser abzukochen. zwerg ist jetzt 8 monate alt und hatte deswegen nie probleme. die wasserqualität ist hier allerdings wirklich top und das wasser generell nicht zu hart (kalkhältig).

lg emeri

Beitrag von kathrincat 18.12.09 - 09:45 Uhr

kannst doch ach abgekochtes kaltes leitungswasser nehmen,

aber dein kind ist 8 mon und bekommt schon brei also brauchst du das wasser nicht mehr abkochen.

Beitrag von lidusik 18.12.09 - 15:00 Uhr

Unser Sohn ist jetzt 8,5 Monate alt und ich verwende schon seit ein paar Monaten keine gekochtes Wasser mehr, sondern mache die Breie und Getränke nur mit gekauftem Mineralwasser.