Clomifen und Ovus....habt ihr Antworten??

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von schnubblhathe 17.12.09 - 18:25 Uhr

Mal ne Frage:
Hab diesen Monat mal Ovus ausprobiert. Ich kenn mich damit gar nicht gut aus. Hab zwar die Packungsbeilage gelesen aber diese Dinger verwirren mich.
Also am ZT 8 und 10 waren die Dinger fast positiv. Also der zweite Strich war fast so stark wie der Teststrich.
Heute an ZT 11 zeigt es gar nichts mehr an. Nur den Teststrich.
Jedoch habe ich seit heute beginnenden Mittelschmerz.
Das ist doch komisch oder?? Mein ES ist meist am 13 ZT.
Habt ihr da irgendwelche Erfahrungen gemacht?? Ich habe Clomi vom 5-9 ZT genommen.

Beitrag von fantusa 17.12.09 - 19:44 Uhr

Hallo Du,

also, soweit ich weiß, kann Clomifen einen Einfluß auf den Östrogenspiegel haben und ggf. das Ergebnis von Ovus beeinflußen so dass der ES zu früh angezeigt wird.
Bzw. es kann auch dazu führen, dass unter Clomi kein ES angezeigt wird.
Bei mir hat es vor Monaten als ich Clomi genommen habe aber funktioniert und der CB hat richtig angezeigt.

Grüße, F. #blume

Beitrag von ingrid79 17.12.09 - 21:20 Uhr

Hallo,

ich hatte das gleiche wir Du im Clomifen-Zyklus. Dann aber an Tag 13 oder 14 war der Test richtig positiv. Ich glaube, dass dein Eisprung noch kommt. Eventuell kannst du das ja beim Frauenarzt kontrollieren lassen. Er kann ja im Ultraschall sehen wir groß der Follikel ist und wann er "sprungbereit" ist. Wünsche dir viel Glück!!

Beitrag von schnubblhathe 18.12.09 - 09:40 Uhr

Ich hab mir das schon gedacht. Weil mein ES erst immer so am ZT 13 o. 14 ist. Da unser Sexleben aber regelmäßig ist bräuchte ich eigentlich eh nicht testen aber man will halt irgendwie was tun ;-)