Himbitee und Frauenmanteltee, wieviel soll man trinken???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von luzibaby 17.12.09 - 18:35 Uhr

Huhu in die Runde :-D

Okay, ich hab jetzt schon kapiert:

Himbi erste Zyklushälfte
Frauenmantel in der zweiten...

Gibt es jemanden, der mir auch sagen kann, wie viel man trinken sollte, damit das überhaupt ne Wirkung hat?

Also eine Tasse ist sicher zu wenig oder? #verliebt


Danke für jeden Hinweis #danke

Beitrag von ju.lisa 17.12.09 - 18:38 Uhr

Jeweils 3 große Tassen!
Aber ich sag dir gleich, der Frauenmanteltee geht gar nicht. Trotzdem Prost...!!!

Beitrag von annett-80 17.12.09 - 18:41 Uhr

ich mache an den Frauenmanteltee etwas löslichen Tee noch drann. Dann geht es.

Uns allen viel Glück!!!

Beitrag von luzibaby 17.12.09 - 18:40 Uhr

Danke.

Vor dem bleibe ich ja noch nen Paar Tage verschont ;-)

Und dann kippe ich da eben literweise Honig rein.... ich hoffe der versüsst mir das :-p

#danke

Beitrag von jasminat 17.12.09 - 18:42 Uhr

Ich habe pro Tag ca. 1- 2 Tassen getrunken und es hat geklappt...;-) LG Jasmina 39. SSW

Beitrag von luzibaby 17.12.09 - 18:51 Uhr

... und denkst jetzt schon über das nächste nach in der 39SSW ;-);-);-)
Wie schnell klappte es denn?

Nee, Spaß beiseite: Danke!

Wünsche Dir alles Gute für die Geburt.

Bei mir hatte es sehr schnell geklappt, leider hat es nicht sein sollen und jetzt möchte ich natürlich unbedingt alles dafür tun.

#verliebt#verliebt#verliebt

LG, Luzi

Beitrag von bella87 17.12.09 - 19:10 Uhr

Rubus idaeus = Himbeerblätter

Hilft bei der Eizellreifung, bei langen Zyklen kann der ES früher als gewohnt kommen.
In den letzten Wochen der Schwangerschaft lockert es die Muskulatur im kleinen Becken und macht den Muttermund weicher, damit wird die Entbindung erleichtert. Deswegen sollte man Himbitee erst wieder nach der 36.SST trinken.
Himbeerblätter nimmt man als Tee oder Globuli ab dem ersten Tag der Mens bis zum ES.
Tee: 2-3 Tassen verteilt am Tag (nicht mehr).
C30 Globuli: 1x 1-3 am Tag (1g reicht für Monate)




Alchemilla vulgaris = Frauenmantel

Frauenmantel hilft bei der Aufbau der Gebärmutterschleimhaut durch die Verbesserung der Durchblutung im kleinen Becken und unterstützt damit die Einnistung. Ausserdem hilft es sehr gut gegen PMS (man kann Frauenmantel und Achillea millefolium=Schafgarbe 1:1 trinken). Man kann den Tee ebenfalls als Wickel für die schmerzend spannende Brüste verwenden. Frauenmantel ist ausgesprochen empfehlenswert für Frauen mit Übergewicht (wie bei PCOS).

Frauenmantel nimmt man als Tee oder Urtinktur ab dem ES bis zur Mens.
Tee: 2-3 Tassen verteilt am Tag (nicht mehr).
Urtinktur: 2 x 7 Tropfen (20 ml reicht für Monate