zwischen Angst und Vorfreude

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 24hmama 17.12.09 - 19:00 Uhr

hallo

kennt ihr das?

ICh bin selbst ganz verwirrt.

Einerseits kann ich nicht mehr
und es wird auch am Et. (26.12) vermutlich eingeleitet falls er bis dahin nicht selbst kommt (wegen schlimmer Beschwerden) und auserdem
freue ich mich natürlich riiiiiesig auf unseren zweiten Sohn#verliebt

und andererseits habe ich bei jedem "Anzeichen" von Wehen grooße Angst dass es wirklich los geht

#rofl

Na was will ich denn nun??#augen

Ich will das es endlich vorbei ist und die Vorfreude ist sooo grooß, aber bis dahin ist ein schmerzvoller Weg,
vor dem ich sooo Angst habe...

ICh schwelge zwischen Angst- Panik und Vorfreude- Ungeduld....

ich weiß soowas von toootalem Blabla aber nun habe ich "nur"noch 9 Tage, es wird also "ernst"-
es ist definitiv bald soweit und das macht mich nervös....

Ich danke euch fürs zuhören und wünshe euch allen noch eine schöne Schwangerschaft!!!

lg kati mit daniel und bauchbewohner Et-9#zitter#verliebt

Beitrag von suzi_wong 17.12.09 - 19:04 Uhr

Glaub mir eines, WENN es dann soweit ist, wirst du gelassener sein als du denkst :-D

Ist ja noch keines drinnen geblieben wa? #rofl

Melanie mit Sahra*2006 #verliebt und #ei 13.SSW #verliebt
http://suziwong.jimdo.com/ #blume

Beitrag von val1983 17.12.09 - 19:07 Uhr

Kann dich verstehen, aber du hast es doch schon mal geschafft und die Schmerzen etc. ausgehalten also schaffst du es ganz sicher auch ein zweites mal #ole

Und dann bist du stolze Zweifache Mama #huepf

Wünsch dir noch ein frohes Warten, ohne Panik und Angst!

Liebe Grüße

Valerie, Juliana (4) und Bauchmaus (31+2)