kugeln für den baum...kauft ihr echt jedes jahr neu???

Archiv des urbia-Forums

Forum: Weihnachten

Weihnachtsgeschenke, Weihnachtsbäume, Weihnachtsschmuck, Weihnachtsgebäck, Weihnachtsfeiern ... hier dreht sich alles um die Weihnachtszeit. Tipp: Schaue doch einmal in unsere Artikel zum Thema: Geschenke für die Kleinsten, Zauberhafte Adventszeit mit Kindern.

Beitrag von mvtue 17.12.09 - 19:43 Uhr

hallo!

ich muss ja jetzt echt mal fragen:

kaufen manche von euch echt jedes jahr neue kugeln für den baum???

ich kenn das halt so, dass man z.b. rote und goldene kugeln hat, ab und an neue dazu kauft, aber nicht jedes jahr komplett neue baumdeko kauft...

also, trotz werksverkauf um die ecke wäre mir das zu doof und zu teuer..........

und an die, die es tatsächlich machen: was macht ihr mit den alten kugeln????wegschmeissen????

glg
katharina (die seit jahren auf braun-gold steht)

Beitrag von koerstn 17.12.09 - 19:55 Uhr

Nie im Leben. Ich bin doch nicht Krösus!

Als ich das erste Mal einen eigenen Baum hatte, hab ich mir Deko besorgt (rot/silber) und das wird bei Bedarf erweitert (nehme mal an, dass ab jetzt immer mal ne Kugel Weihnachten nicht überlebt dank Kind! :-p )

Kennst du wirklich Leute, die jedes Jahr neu kaufen oder wie kommst du darauf? (Ich kann mir das überhaupt nciht vorstellen...)

Gruß
Koerstn

Beitrag von mvtue 17.12.09 - 20:07 Uhr

ne, letzens gabs hier nen threat "wieviel lasst ihr euch weihnachen kosten" oder so und die TE meinte, baumschmuck 100euro, da der geschmack sich ja jedes jahr ändert...

da war ich echt geschockt...die schwiegereltern meines bruders haben auch fast jedes jahr neue kugeln...

ich mein, im werksverkauf um die ecke gibts 22 kugeln für 16 euro, aber bei nem großen baum sind das auch nur an kugeln allein 150 euro....

lg

Beitrag von koerstn 17.12.09 - 21:58 Uhr

Bin irgendwie immer noch sprachlos. Kann mir das gar nicht vorstellen jedes Jahr neuen Schmuck zu holen. Ich meine, nach zehn Jahren hab ich dann doch eigentlich alles in dreifacher Ausführung und acht verschiedenen Farben, wo soll man das denn lagern?

Und das Geld wäre mir echt zu schade, aber wie man hier so liest, ist das auch die absolute Ausnahme.

LG

Beitrag von mvtue 18.12.09 - 18:33 Uhr

ja, anscheinend doch, es kam mir in ein paar threats nur so vor, als ob das momentan in ist, sich andauernd neuen schmuck zu kaufen...

glg

Beitrag von schnuffinchen 17.12.09 - 20:03 Uhr

Ich hab mir in den ersten Jahren einen Bestand angeschafft, und da wird jetzt immer jedes Jahr was von genommen.

Mein Favorit sind derzeit die Gold- und Champagnertöne, die kommen dieses Jahr auf den Baum. Alternativ könnte ich auch noch in dunkelrot und sämtlichen Brauntönen schmücken.

Wenn mal was kaputt geht, wird es ersetzt. Ansonsten kaufe ich nur mal Kugeln, wenn es eine besonders schöne Form ist (ich steh mehr auf die ausgefallenen Formen) und ich meine, genau DIE fehlt noch.

Aber jedes Jahr neu? Nee, wo soll man denn mit dem ganzen Kram hin?

Beitrag von mvtue 17.12.09 - 20:09 Uhr

ich hab auch gold, champagner und so ne art von braun!

ich kauf auch nur, wenn ich was besonderes sehe (wobei ich das im moment lasse mit 2 kleinen kindern) und wenn mal wieder ein paar kaputt gegangen sind.

das hab ich mich ja auch gefragt, als ich das hier gelesen hab...

glg

Beitrag von phoebemiau 17.12.09 - 20:04 Uhr

Wir hatten bisher die Kugeln meiner Oma, da ich aber silber nun nach fast 30 Jahren wirklich nicht mehr sehen kann (bei Oma und Eltern war immer nur silber) hab ich mir dieses Jahr mal neue in rot gekauft ;-)

Das muss wieder nen paar Jahre reichen!

Beitrag von mvtue 17.12.09 - 20:12 Uhr

ja gut, 30 jahre immer das selbe ist auch doof, aber es soll ja leute geben, die kaufen (fast) jedes jahr neu, weil sich der geschmack ändert #kratz

meine kugeln hab ich zwar erst seit 3 jahren, aber vorher hab ich ja noch zuhause gewohnt.

aber bei uns gab es auch 20 jahre immer rot und gold und im nächsten jahr "spielzeug", also so figurenanhänger. immer abwechselnd ein jahr so und ein jahr so, aber richtig neue kugeln gab es nie, außer wenn ersetzt werden musste....

meine oma hat es gewagt und kunterbunte kugeln drangehängt, das sieht geil aus, sag ich dir....der hammer. keine kugel gleicht der anderen in form und farbe....wunderschön....

glg

Beitrag von oma.2009 17.12.09 - 20:36 Uhr

Hallo,

also JEDES Jahr kaufe ich keine neuen Kugeln, aber mein Bestand ist um einige Farben gestiegen:
Habe rote, blaue, goldene, silberne, champagnerfarbene und seit neuestem Braun-/Kupfertöne in meinem Sortiment.
Und je nachdem, wie ich es grade schön finde, wird die jeweilige Farbe vom Dachboden geholt. Ich habe alles nach Farben in großen Kartons getrennt und beschriftet.
Ich glaube, dieses Jahr werden es wieder die Braun-/ Kupfertöne werden!

LG

Beitrag von lampe123 17.12.09 - 20:38 Uhr

Hallo!

Ne, das mach ich nicht. Ich habe mir vor 9 Jahren meinen Baumschmuck zugelegt. Es ist alles in rot und gold gehalten. Es kam immer mal hier und da noch eine Kugel oder ein Sortiment dazu, aber immer in den beiden Farben.

Einzig dieses Jahr habe ich mir noch Holzdeko und Strohsterne gekauft, da ich den Baum mal etwas anders schmücken will.

Meine Mutter hat 4 verschiedene Farben auf dem Dachboden.

LG

Beitrag von maralynn 17.12.09 - 20:44 Uhr

hallo,
wir haben keine Kugeln am Baum, dafür aber 2 Kinder:).... nicht am Baum....
Mal gespannt wie unser Baum aussieht wenn die vielen unterschiedlichen Holzfiguren und Co dranhängen....
Mara

Beitrag von mvtue 18.12.09 - 08:17 Uhr

ja, die kugeln sind bei uns immer nur bis zum vorletzten zweigekranz, die untersten zweige sind immer mit timmis adventskalenderbüchern(heuer), seinen anhängern (letzes jahr) vollgehangen, damit er da die kugeln nicht runterdeppern kann.

aber bis jetzt muss ich sagen, keine kugel runtergeschmissen von ihm. :-D

naja, mal gucken!

glg

Beitrag von gr202 17.12.09 - 21:36 Uhr

Ich hatte früher alles in silber/blau, aber dann haben wir uns ein bordeauxrotes Sofa gekauft, terracotta Teppich und gelb gestrichen. Da hätte silber/blau echt nicht gepasst, habe jetzt alles in bordeaux/gold/bronze/aprikot. Die blauen nehme ich nur noch zur Deko an der Tür oder im Gesteck in der Küche.

Gruß
GR

Beitrag von mvtue 18.12.09 - 08:20 Uhr

ja gut, das versteh ich schon.

wenn man mal neue kauft ist das schon klar. hat meine mom dann letztes jahr gemacht, aber jedes jahr neue, wäre für mich nur verschwendung.

ich könnte die alten kugeln aber ehrlich gesagt auch nicht wiederverwenden, weil ich die gesamte deko immer gleichfarbig habe. also seit jahren eigentlich braun,creme,gold....unsere ganze einrichtung ist aber in der richtung, waren schon immer unsere farben.

nur so richtig dunkelbraune kugeln hätte ich noch gerne, die hab ich heuer gesehen, leider zu spät....#schmoll

glg

Beitrag von risala 17.12.09 - 21:42 Uhr

Hi,

ich habe das die ersten jahre gemacht - die letzten Jahre ging das aus finanziellen Gründen nicht.

Meine erste Baumdeko (1992) war mint-silber, danach gab es dunkelblau, dann rein silber, dann gold, dann rot und zuletzt (2004) bronzefarben. Dazu natürlich passend Lametta oder Schleifen, etc. Teilweise sogar passende Lichterketten.

Bei uns sieht der Baum jedes Jahr anders aus, was die farbe betrifft. Die "alten" Kugeln etc behalten wir natürlich. Daraus mache ich dann Schmuck für die Fenster und Türen oder die anderen Räume.

Ich weiß aber auch, warum mir das so wichtig ist... meine Eltern bzw. meine Mutter hatten/hat - solange ich denken kann - einen braun-goldenen Baum. Deshalb wollte ich jedes Jahr was anderes (und konnte mir das auch leisten).

Gruß
Kim

Beitrag von nsd 17.12.09 - 23:04 Uhr

Hi!
Alte Kugeln werden aufgehoben und irgendwann wieder auftgetragen, bis alle aufgerieben, also zerstört sind. Es werden auch nach Lust und Laune neue gekauft, aber nicht jedes Jahr. Sind nur noch einzelne Kugeln da, dann kann man diese für Gestecke verwenden.

Beitrag von semistrale 18.12.09 - 07:41 Uhr

Hallo

Also wir haben vor 11 Jahren unseren ersten Weihnachtsschmuck gekauft, damals alles in Blau. 2 Jahre später bekam ich von einer Freundin 4 besonders hübsche silberne Kugeln geschenk (wichteln), da ich diesen an den Baum haben wollte kaufte ich silberne dazu. Wieder zwei jahre ging unsere Baumspitze kaputt und die einzige die wir zu blauen kugeln kaufen konnten war blau-gold, also kauften wir goldene Kugeln dazu.

2 Jahr darauf konnte ich blau nicht mehr sehen und kaufte rote Kugeln, also war unser Baum rot-gold. Dann wollte ich nur einen roten Baum also kaufte ich noch ein paar rote Kugeln dazu.

Im Grunde kan man in den 11 Jahren sagen, dass ich etwa aller zwei jahre Kugeln gekauft habe, und dieses Jahr habe ich dann holzfigürchen gekauft und die Jahre dazwischen Strohsterne und so Zeugs.

Im Grunde würde ich sagen ich geb jedes Jahr zwischen 20 - 40 Euro für neuen Baumschmuck aus, weil Sachen kaputt gehen oder mir besonders gut gefallen. Ich finde es auch nicht schlimm, da ich jede einzelne Baumfarbe mit einem Abschnitt in meinem Leben verbinde. :)

Dafür hab ich z.b. jedes Jahr den gleichen Adventskranz der immer nur anders geschmückt wird mit ebend Strohsternen, Holzfiguren und co. die man auch an den Baum hängen kann.

LG
semi

Beitrag von cinderella2008 18.12.09 - 09:53 Uhr

Hallo,

ich kaufe gar keine "neuen" Kugeln oder neuen Schmuck.

Ich liebe meine alten Kugeln (Familienerbstücke) und antiken Christbaumschmuck.

Wenn ich etwas ergänzen möchte, dann schaue ich auf Flohmärkten, in Antiquitätengeschäften oder bei Ebay, ob ich schönen alten Christbaumschmuck oder Weihnachtsdeko bekomme. Teilweise sind diese Einzelstücke auch sehr teuer, aber dafür auch wunderschön und werden sicherlich von mir noch weiter vererbt.

LG, Cinderella

Beitrag von mvtue 18.12.09 - 14:41 Uhr

hui, das aber cool....

ist bestimmt ein einmaliger baum..

glg

Beitrag von diegute 18.12.09 - 11:19 Uhr

#rofl SELBSTVERSTÄNDLICH #rofl

Beitrag von mvtue 18.12.09 - 14:42 Uhr

es soll sie ja geben, die verrückten, die es tun!

glg

Beitrag von h-m 18.12.09 - 14:59 Uhr

Ich kaufe nicht jedes Jahr komplett neu. Aber irgendwie muss ich so gut wie jedes Jahr ein bißchen was nachkaufen.

Beitrag von kishali 20.12.09 - 00:11 Uhr

Huhu
also ich kauf jedes jahr n bisschen was dazu :-)
da wir ja erst richtig seit 2 jahren feiern is mein bestand noch nicht so groß!

glg