13 Monate...Was spielt ihr so???

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von pocahontas82 17.12.09 - 19:45 Uhr

Hi Mädels,

Joshua ist jetzt 13 Monate alt und will eigentlich den ganzen Tag die Mama;-).

Er ist eigentlich immer sehr lieb und freut sich über alles, was man mit ihm unternimmt oder spielt.
Allerdings kann er sich eben noch gar nicht lange auf irgendetwas konzentrieren....ist ja auch normal.

Aber irgendwie weiss ich in letzter Zeit einfach nicht wirklich, was ich mit ihm spielen soll.....wenn wir nachmittags zuhause sind.....

Bücher angucken kann er noch nicht wirklich, ist ihm viiiiiiiel zu langweilig, Bauklötze wirft er auch nur durch die Gegend.......

Vielleicht habt ihr ein paar Tipps für mich bzw. schreibt mir doch einfach mal, was ihr so den lieben langen Tag mit euren Mäusen in dem Alter macht!

Vielen lieben Dank schon mal und viele Grüße
pocahontas

Beitrag von astroflocke 17.12.09 - 20:28 Uhr

Guten Abend !

Mein Sohn ist jetzt 14 Monate!

Wir Spielen alles mögliche so den Tag , Bauklötze atpeln und Lukas wirft sie um ;-) was normal ist in dem Alter !

Dann räumen wir den tupperschrank aus die kochlöffel und schneebesen , damit wird krach gemacht !

Wir spielen mit little people, flitzen duch die gegend , ich fange ihn oder kitzel ihn nach dem fangen , wir karbbeln zusammen über den boden.

Seifenblasen machen , telefon duch die gegend tragen macht lukas auch gerne. Sosnt Bücher anschauen , Dinke Stapeln , Dreirad oder Bobbycar fahren

Beitrag von sheila-25 17.12.09 - 20:38 Uhr

Huhu...

mein kleiner ist auch 13 Monate und wir spielen eigentlich sehr viel zusammen.

Wir spielen mit;
-Bauklötzen, die immer wieder umgeworfen werden die Türme,
-Duplo Lego,
-mit BIG Play Flitzzies, von den kleinen Autos ist er total begeistert,
-wir spielen mit Bällen,
-oder er sitzt auf seinem Bobby Car wir rassen durch die Wohnung :-)

ausserdem spielt er gerne,
mit meinen Wäschekorb,
räumt gerne meinen Küchenschrank mit Tupperware aus,
bringt meine Bügelwäsche durcheinander,
wir spielen auch gerne fangen oder ich versteck mich und mein kleiner sucht mich dann
oder wir machen das Radio auf volle Kanne und tanzen durch die Wohnung.

Wir haben eigentlich jeden Tag was zum spielen und spass haben, uns fällt eigentlich immer was ein ;-)

Ach ja , er kann sich auch alleine beschäftigen wenn ich Haushalt mache oder auf Toilette muss, aber so spielen wir eigentlich viel miteinander.

LG

Beitrag von sumsebiene1984 17.12.09 - 20:47 Uhr

hallöchen,

also kian wird am samstag 13 monate und wir machen am tag alles mögliche....

ich schreib mal ein paar dinge auf dir mir jetzt grad so einfallen:

er räumt liebend gern in der küche die schränke aus mit tupperware drin,

er zieht seinen dackel oder seine schildkröte durch die ganze wohnung,

am liebsten mag er große sachen wie zb er hat einen riesen karton wo sein neuer autositz drinne war und den schmeisst er dann durch die gegend und lacht sich kaputt,

er hat so einen spielbaum
http://www.mytoys.de/catalog/show/KID/de-mt.to.br01.44.05/1307067

da liebt er es drauf rum zu drücken und dazu zu tanzen und die kugeln macht er auch gerne oben rein.

er hat auch noch viel anderes spielzeug aber mit dem beschäftigt er sich nicht sooooo lange, am liebsten mit alltagsgegenständen wie stifte aus unserem schreibtisch rauszuholen und die der mama wieder in die hand geben.

oder z.b. hat er seine eigene kleine lichterkette (mit batterie) die ich ihm manchmal anmache und die darf er auch in die hand nehmen und da freut er sich auch immer.

jaaa ansonsten schmeisst er sich gerne auf unsere matratze und man soll ihn dann "holen" und kitzeln.

gugg gugg spielt er auch gerne.....


aber am aller liebsten geht er raus, seit er laufen kann und läuft munter durch dir gegend!

so, mehr fällt mir jetzt auf anhieb nicht ein.... :)

liebe grüße

und einen schönen abend.

sumsebiene und kian *19.11.2008


Beitrag von woelkchen1 17.12.09 - 21:26 Uhr

Schau mal, ob er die Bauklötze vielleicht gern irgendwo rein werfen will! Vielleicht in einen Wäschekorb- das hat Scarlett gern gemacht!

Auf eine Decke setzen (wenn du Laminat hast) und Kind darauf durch die Gegend ziehen- das könnte ich wohl Stunden machen!!!

Beitrag von moppelmops2 17.12.09 - 22:47 Uhr

Hallo,
mein Kleiner ist 14 Monate. Er spielt gerne mit seinen Stapelbechern und seiner Ringpyramide. Außerdem legt er gerne Dinge in Dinge: Er hat einen kleinen Koffer, den er immer wieder mit allen möglichen Gegenständen packt und dann wird wieder ausgepackt. Macht er mit allen Kisten, Kästen und Schubladen, an die er herankommt. Er liebt es, wenn ich für ihn singe und freut sich an dem Spielhaus, das ich aus einem großen Ikea-Karton für ihn gebastelt habe. Er versteckt sich drin, schmeißt seine Duplo-Figuren durch die Fenstern und lacht, wenn ich mich reinquetsche. Elektronisches Spielzeug haben wir nicht, weil ich das nicht mag. Er spielt noch gerne mit einer nicht eingesteckten Mehrfachsteckdose, die einen Schalter hat. Das darf er zur Abwechslung auch mal kurz.

Grüße, der Mops