Nuvaring und Kleinkind stillen, geht das???

Archiv des urbia-Forums Verhütung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Verhütung

Pille, Kondom oder doch Spirale? Im Laufe der Jahre probieren die meisten Frauen verschiedene Methoden der Verhütung aus. Da tauchen eine Menge Fragen auf, für die hier der Raum ist. Übrigens: Medikamente und Verhütungsmittel dürfen bei uns nicht weitergegeben werden.

Beitrag von danni70 17.12.09 - 19:53 Uhr

Hallo,

ich bin zwar schon fast 40 und man könnte meinen das ich mich doch mit Verhütung auskennen sollte aber ich habe trotzdem eine Frage.

Ich habe einen fast 3 jährigen Sohn der noch gestillt wird, jetzt hatte ich gerade eine FG mit AS und eigentlich wollte sich mein Mann sterilisieren lassen. Ich bin mir aber nicht mehr so hundertprozentig sicher ob ich nicht vielleicht doch noch ein Kind möchte. Bis ich mir da wirklich sicher bin möchte ich ein sicheres Verhütungsmittel.

Da ich ja noch stille ist das nicht so einfach. Kondome finde ich persönlich auch nicht so toll, da ich anschließend immer das Gefühl habe als hätte ich eine Blasenentzündung. Denke mal ich vertrage die einfach nicht. Versuche jetzt mal Latexfreie ob es dann besser ist, aber es ist einfach nicht das gleiche wie ohne.

Mit Pille ist halt immer so eine Sache das ich einen recht turbulenten Tagesablauf habe und auch teilweise recht vergesslich.

Jetzt finde ich was ich vom Nuvaring gelesen habe sehr interessant und fände diese Art der Verhütung auch nicht so schlecht. Aber jetzt weiß ich ja nicht ob sich das mit dem Stillen vereinbart.

Wäre über Infos sehr dankbar, auch für andere Tips.

Gruß
Danni

Beitrag von lamia1981 17.12.09 - 20:42 Uhr

Laut packungsbeilage darf der nuvaring nicht in der stillzeit angewendet werden.http://www.netdoktor.de/Medikamente/NuvaRing-r-Vaginalring-100010915.html