Jetzt is es offiziel

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von schneekeks 17.12.09 - 20:11 Uhr

Vor zwei Wochen hab ich positiv getestet und war heute beim Doc...

Und was soll ich sagen? Ich bin anfang 5. monat schwanger #schock Dass ich schon sooo weit bin hätte ich wirklich nicht gedacht. Aufm US war schon ein richtiger kleiner Mensch zu sehen...ach ja...

Jetzt kann ich anfangen mich zu freuen #huepf

Beitrag von mvtue 17.12.09 - 20:30 Uhr

im 5. monat???????#schock

ich dachte schon, ich bin bissl begriffsstutzig mit meiner 12. und 13.ssw!!!!!

aber schön, wenn du dich freust!

ja, 5.monat kann man ja schon sehen, was es wird, wenn das minimännchen gut liegt!

was hat dein FA gesagt, dass du schon so weit bist?

glg
mvtue

Beitrag von sonneblume5 17.12.09 - 21:00 Uhr

Soooo weit??
Dann herzlichen Glückwunsch dir!
Da gibts ja nix zu überlegen....auch ein Glück..sollte wohl so sein.

Sag mal, hast du wirklich nichts gemerkt, dich anders gefühlt oder so?
Ich kann mir das gar nicht vorstellen, mir war jedesmal sofort schlecht und das hielt ca 3.MOn an.
Ey, hast du es gut!!
Wünsch euch alles Gute

sonneblume

Beitrag von annepopanne2 17.12.09 - 22:43 Uhr

WAHNSINN ...

schön, dass du dich nun freuen kannst. genieß deine ss auch wenn du ja nun fast die hälfte davon irgendwie "verpasst" hast #sonne

alles gute

Beitrag von charlotte24435 18.12.09 - 07:39 Uhr

Hallo Du schneekeks, es ist so schön zu lesen dass es auch werdende Mütter hier, bei "ungewollt" gibt, die sich auf das Baby freuen.#huepf
Ich gratuliere Dir erst einmal und wünsche Dir eine wunderschöne Rest-SS#blume.
Da hast Du ja Dein Weihnachtsgeschenk schon weg (lach)
Gruß Charlotte

Beitrag von schneekeks 18.12.09 - 19:44 Uhr

Nein, ich habe nichts gemerkt. Ich habe ja schon eine kleine Tochter von knappen 8 Monaten und bei ihr hatte ich auch das volle Programm: Übelkeit, schmerzende Brüste, ect pp.
Aber diesmal... nichts.. zumal es ja auch üüüberhaupt nicht geplant war! Es war ein ganz schöner Schock zu hören: "tja, Sie sind etwa 17. Woche"...

Aber jetzt freue ich mich sehr!

Beitrag von sonneblume5 18.12.09 - 22:30 Uhr

Schön, dass du dich freust, ehrlich!
Eigentlich hast du es echt gut, so ohne Beschwerden..

Viell wurdest du auf diese Art vor einer schlimmen Situation bewahrt, jetzt ist es so und gut.

Wünsche dir noch eine schöne SS und alles Gute für euch .

lg
S

Beitrag von wetterleuchten 20.12.09 - 07:45 Uhr

Ich kenne eine Frau, die hat erst in der 25.ssw gecheckt, dass sie #schwanger ist - das war ein schock für sie und den papa!!! aber ich finde das toll - man ist von ängsten und negativen gedanken bewahrt. obwohl man dann die tatsache akzeptiern muss, dass man erst in 15 wochen ein baby bekommt #schock -also es ist schon wenig zeit, um sich gedanklich und mental einzustellen und alles vorzubereiten.!

lg und alles gute dir