Frage zu Clomifen!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von katie.m 17.12.09 - 20:14 Uhr

Hallo zusammen,

lese hier schon seit einiger Zeit still mit und habe jetzt mal eine Frage an euch.
Wir versuchen seit ca. 18 Monaten schwanger zu werden, hatte im März 2009 eine FG 7.SSW.
Heute hat mir meine Gynäkologin Clomifen empfohlen (FOLIO und Möpf nehme ich schon).
Habt ihr damit Erfahrung? Wie ist die Verträglichkeit und seid ihr schneller schwanger geworden?

Vielen Dank für eure Antworten!

Katie

Beitrag von martina2104 17.12.09 - 20:19 Uhr

ich habe vor neun jahren schon mal clomi genommen und war im 2ten zyklus schwanger.

ab januar nehme ich auch wieder clomi, mal sehen, wie lange es dieses mal dauert. habe maximal 4 zyklen.

lg martina

Beitrag von katie.m 17.12.09 - 20:22 Uhr

Danke für die Antwort!

Viel Glück beim ss werden!

Beitrag von carrie23 17.12.09 - 20:20 Uhr

Ich komme jetzt in den dritten Clomi Zyklus und die Einzige Nebenwirkung bei mir sind Hitzewallungen.
Ich bin damit jetzt noch ned schwanger geworden aber die Follikel wachsen gut.

Beitrag von katie.m 17.12.09 - 20:23 Uhr

Danke, ich drück uns die Daumen. Hitzewallung ist bei der Kälte vielleicht noch auszuhalten :-D. Ich warte mal ab.

Beitrag von muggelsunny 17.12.09 - 20:45 Uhr

ichbin im ersten Clomi Zyklus. Hatte NW nur Hitzewallungen und starken MS.
aber ich hatte einen ES und das ist schon viel wert. Habe heute leicht positiv getestet bei ES+11 ;-)

mal schauen ob am Dienstag der Gyn per Bluttest bestätigen kann ;-)