Wem gings auch so?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von novemberbaby06 17.12.09 - 20:17 Uhr

hallo ihr lieben


ich hätte da 2 fragen

1. wer von euch hat auch erst relativ spät nen positven sstest in der hand gehabt

2. was waren eure anzeichen?


ich stecke im ersten clomi zk

und bin nun NMT+2

mein ES war ganz ganz sicher am 1.12 (abends od. in der nacht) da am 2.12 nur noch die flüssigkeit vom ES zu sehen war am US

nun kommt keine mens...hab auch null anzeichen dafür...


nur hab ich z.z
-schmerzende brüste
-fressattacken
und so ein ziehen links und rechts im bauch....


wer kann mir da weiterhelfen?
wenn bis montag keine mens kommt dann muss ich zum FA

Beitrag von missmia 17.12.09 - 20:24 Uhr

Anzeichen sind keine zwingend notwendig ... und meistens erkennt man sie erst dann, wenn man weiß dass man SS ist.

aber schmerzende Brüste sind definitiv ein Anzeichen ... und auch ein Ziehen im Unterleib (wie Menstruationsschmerzen) ... sieht also gut aus und ich drücke die Daumen !!!

liebe Grüße
=mia0 6+6

Beitrag von tani-89 17.12.09 - 20:25 Uhr

Mein SST war erst in der 8 Woche Positiv.
Aber ich habe es mir schon vorher denken können, ich hatte schmerzende Brüste ständig das gefühl das meine Mens kommt und ohne ende Müde.

Beitrag von novemberbaby06 17.12.09 - 20:26 Uhr

#pro genau so gehts mir auch


und weist du in grund warum der test bei dir erst in der 8ssw angeschlagen hat???

Beitrag von simone-83 17.12.09 - 20:26 Uhr

warum machst du nicht ein schwangerschaftstest? gibt doch welche, den man ab dem tag machen kann, an dem die mens eigentlich kommen sollte....

hat bei mir auch gleich positiv angezeigt.

lg

Beitrag von novemberbaby06 17.12.09 - 20:28 Uhr

hab ich ja schon.....aber negativ vor 3tagen....



nun hab ich eben gefragt bei wem er auch erst relativ spät positiv war obwohl ss


denn in meiner ersten ss wurde er auch erst in der 6-7ssw positiv...und rein rechnerisch wär ich nun erst bei 4+4

Beitrag von simone-83 17.12.09 - 20:34 Uhr

dann hab ich die frage falsch verstanden. hab nicht recht mitbekommen, dass du bereits einmal negativ getestet hast. sorry, mein fehler.

ich hab bei 4+3 positiv getestet.

und wenn du zum fa gehst? die können das wahrscheinlich auch schon testen. blutabnahme oder?

ich weiß von meiner schwester, dass sie erst in der 8.ssw positiv getestet hat.

glaub, sie hat sich vorher aber auch nicht getraut...

lg