Buchtipp??

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von cline79 17.12.09 - 21:00 Uhr

Hallo,
ich schreibe heute zum ersten mal, bisher war ich stille Mitleserin. Mein Freund und ich üben nun sein einiger Zeit ein zweites gemeinsames Kind zu bekommen. Für mich waren Temperaturmethode und Ovulationtest bis vor kurzem Neuland, aber ich habe schon einiges hier im Forum von Euch gelernt:-) Meine 6 jährige Tochter kam viel zu unerwartet, als sich über sowas Gedanken zu machen.
Nun meine Frage, kennt jemand von Euch evtl ein gutes Buch zum Thema, denn langsam aber sicher bin ich nicht mehr ganz so entspannt und als heute morgen meine Periode kam, sind die ersten Tränen geflossen. Vielleicht gibt es ja gute Literatur mit ein paar Tipps rund ums schwanger werden?!?
#danke

Beitrag von teufelin87 17.12.09 - 21:03 Uhr

hi.

"gelassen durch die kinderwunsch zeit" von brigitte zart ist ein tolles buch, kann ich nur empfelen.

wünsch dir viel glück. bin selbst auch schon im 20 üz und kenn die tränen wenn die mens kommt nur zu gut.

lg

Beitrag von cline79 17.12.09 - 21:13 Uhr

Vielen Dank für Deine schnelle Antwort, gibt es in diesem Buch auch Hinweise woran es evtl liegen könnte, warum es nicht klappt? Wollte darüber letzten Monat mit meiner Frauenärztin sprechen aber die meinte es wäre noch nicht lange genug um irgendwelche Untersuchungen zu machen.( 11 Zyklen ) Hat sie ja vieeleicht auch recht, aber meinem Kopf bring ich das langsam nicht mehr bei.
Dir auch alles, alles Gute!!!

Beitrag von jasminat 17.12.09 - 21:08 Uhr

Ich habe die Temperatur Methode angewendet und Himbeerblätter Tee in der ersten Zyklus Hälfte getrunken und Frauenmanteltee in der Zweiten....viel Glück LG Jasmina 39. SSW

Beitrag von cline79 17.12.09 - 21:16 Uhr

Vielen Dank, jetzt hab ich schon einen guten Tipp ganz ohne Buch:-) Gibt es eine genaue Dosierung oder einfach Tee in großen Mengen trinken?

Beitrag von luzibaby 17.12.09 - 21:14 Uhr

Hallo.

Babyprojekt von Leonora Schwarz

Tempikurve, Ovus und Co ... das wird da alles schön erklärt.

LG, Luzi