Kauf bei Media Markt, nicht Verfügbar, bestellt, nun Vertröstet...

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von babydollbell 17.12.09 - 21:15 Uhr

Hallo!

Wir waren vorletzte Woche Mittwoch bei Media Markt, die hatten einen Wäschetrockner im Angebot.

Leider alle Verkauft, aber neue waren bestellt. Der Anruf, das wir abholen können, kam dann letzte Woche Samstag, also vor 6 Tagen. Ich habe für heute eine Spedition beauftragt, die mir den Trockner abholt.. Die Leute riefen dann an, der Trockner wäre gestern Verkauft worden an jemand anderen, aber neue sind nochmal bestellt, kommen dann nächste Woche Dienstag.

Ist es rechtens, das sie MEINEN Trockner, den ich bezahlt habe, einfach jemand anderem geben?

Nun kann ich nochmal eine Spedition beauftragen und hab diesmal umsonst bezahlt.

Kann ich von denen wenigstens einen Gutschein erwarten als kleine Entschuldigung? Oder dürfen die sowas einfach machen? Ich bin von Media Markt echt enttäuscht..

LG Nadine

Beitrag von purpur100 17.12.09 - 21:18 Uhr

hast du dem Media-Markt gesagt, wann du den Trockner abholen lassen wirst?

Beitrag von arienne41 17.12.09 - 21:24 Uhr

Hallo

Versuch mal das Media Markt kostenlos liefert. Am besten gleich zum Chef gehen es ihm erklären und gut ist.

Ferner solltest du gesagt haben das du ihn erst so spät abholst.

LG

Beitrag von purpur100 17.12.09 - 21:26 Uhr

"Ferner solltest du gesagt haben das du ihn erst so spät abholst. "

genau das interessiert mich auch. Ob gesagt wurde, daß der Trockner nicht gleich abgeholt wird.

Beitrag von babydollbell 17.12.09 - 21:29 Uhr

Ich hatte gefragt, ob ich ihn gleich abholen muss, also den samstag und mir wurde gesagt: Nein, ist kein muss, es wäre unser und wann wir den abholen, ist egal, es wäre für uns reserviert und weggestellt.

Beitrag von purpur100 17.12.09 - 21:30 Uhr

ok. Dann hast du dir hoffentlich den Namen des Menschen gemerkt, der dir das gesagt hat!

Beitrag von babydollbell 17.12.09 - 21:30 Uhr

ja, hab ich. weil es der selbe war, der uns den verkauft hat. der name steht auch auf dem kaufvertrag.

Beitrag von purpur100 17.12.09 - 21:35 Uhr

na dann.......... Ruf an, verlange den Chef desjenigen und dann leg los. Das ihr abholen könntet, wann ihr wollt und nun von wegen der Kosten, die dir entstanden sind etc.
Nicht frech werden, einfach sagen, was Sache ist.
Mit aller Höflichkeit.
Und dann abwarten, was kommt.