Bin ich die Einzigste ohne Gelüste, usw.???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von regenschein 17.12.09 - 22:08 Uhr

Hallo,

ich bin nach einem MA im Frühsommer heute wieder bei 13+3 und dem Krümel geht es klasse. Ich hatte von Anfang an keine "richtigen" Symptome außer Ziehen im UL, schmerzende Brustwarzen und furchtbare Sodbrennen. (auf DIE könnt ich gern verzichten)
Aber ich höre immer, daß Schwangere Gelüste auf bestimmte Sachen haben, bzw. Heißhungerattacken. Ich hab weder das eine noch das andere. Zwar esse ich auch einige Dinge jetzt lieber als andere, aber das war´s auch.
Ich komm mir so langsam so unschwanger vor, wenn ich mein Schnuckelchen nicht erst vorgestern auf US gesehen hätte, würd ich gar nicht denken, ich wäre schwanger.
Kommen solche Gelüste und Heißhungerattacken noch?
Ich hatte mich ja schon sehr auf diese "Ausrede" zum futtern gefreut;-) Aber im Moment bin ich eher leicht appetitlos:-(

Geht es anderen werdenden Mamis vielleicht ähnlich wie mir?

LG
Nina mit Krümelchen 13+3

Beitrag von joice85 17.12.09 - 22:10 Uhr

Hi..

Also ich kann auch nicht sagen das ich schlimme Gelüste habe, jedoch esse ich schon jetzt mehr als vor der schwangerschaft bin aber nun schon in der 30ssw. Warte mal noch ein bischen ab vielleicht kommt das ja noch :-) und wenn nicht dann ist es doch auch gut. Man muss ja auch nicht das typische Schwangerschafstklischee erfüllen.

Beitrag von schnuffihdl 17.12.09 - 22:10 Uhr

also mir gehts genauso wie dir! und ich hab sogut wie garnix! fühl mich auch total unschwanger! #schmoll ich denke wenn man dann ne richtige kugel hat, wird das vll alles anders! ;-)

liebe grüße, schnuffi

Beitrag von regenschein 17.12.09 - 22:12 Uhr

Stimmt, wenn man dann Nachts vor lauter Bauch nicht mehr schlafen kann, hat man ja auch Zeit zum Futtern;-)

Beitrag von binci1977 17.12.09 - 22:55 Uhr

Hi!

Die erste Zeit war ich auch eher appetitlos. Die gelüste kamen später. Es war aber nichts seltsames oder so.

Hab einige Wochen fast täglich Asianudeln mit scharfer soße gegessen. Ich glaub der Kerl ist reich an mir geworden.

Dann hatte ich echt mal so meine "scharfe" Phase und Orangen.

LG Bianca 20.SSW

Beitrag von kumina 17.12.09 - 23:02 Uhr

Ja, wenn ich das hier so lese ... Fischstäbchen mit Joghurt oder Gewürzgurken mit Nutella, boa da wird mir eher schlecht, als dass ich mir das reinpfeiffen würde. Ich glaub da bin ich auch eher so wie du. Würd mein Bauch nicht so wachsen, dann wäre ich auch ganz schön unschwanger.
LG kumina 22+1

Beitrag von tanteju78 18.12.09 - 00:47 Uhr

Hallo,

mir gehts auch so, und ich bin in der 40. Woche :-)

Anfangs der Schwangerschaft (so bis zur 20. WOche) habe ich allerdings nur weeeeenig gegessen, da mir immer übel war. Aber auch danach hatte ich keine "typischen" Gelüste. Klar esse ich jetzt zb gerne CHriststollen oder Zimtsterne, aber das liegt eher an der Jahreszeit---ansonsten wäre ich wohl jedes Jahr im Dezember schwanger *lol*

Und extra wegen eines bestimmten Lebensmittels losfahren oder so? Würde mir nicht im Traum einfallen!

Dir noc eine schöne, Gelüstefreie Schwangerschaft-zumindest was das Essen angeht :-p

LG,
Ju

Beitrag von chrisssilein 18.12.09 - 07:12 Uhr

Hallo!

Ich bin jetzt 25. Woche, mit deutlicher Murmel. Ich esse und verschmähe genau die gleichen Dinge wie vor meiner SS. Auch mir würde es nicht einfallen, meinen Mann des Nächtens um irgendwas zu schicken.

Das Einzige, was mir auffällt: ich kann nicht mehr hungrig schlafen gehen (wie sonst ab und zu aus figurtechnischen Gründen) - da wird mir dann schlecht.

Schöne Kugelzeit!

LG Jutta + Chrissilein (25. Wo)

Beitrag von klaerchen 18.12.09 - 07:46 Uhr

Ich bin jetzt 7+3 und fühlte mich auch eher unschwanger (Es weiß ja auch noch keiner außer meinem Freund). Außer Müdigkeit, UL-Ziehen, empfindliche Brustwarzen und dieser schnelle Wechsel zwischen Appetitlosigkeit und Kohldampf habe ich keinerlei "Schwangerschaftsproblemchen". Das ist halt auch alles eher unscheinbar!
Aber heute morgen habe ich das erste mal über Übelkeit geklagt und schwupps war ich im Bad.

Beitrag von katta0606 18.12.09 - 08:27 Uhr

Hallo,
nein, Du bist nicht die Einzige :-)
Ich habe auch keinerlei Gelüste. Ich esse das, was ich vorher gegessen habe, noch genauso gerne und mag das nicht, was ich vorher auch nicht mochte.
Und bei so Geschichten wie Eiscreme mit Senf oder Gurken mit Nutella dreht isch mir der Magen rum :-)
Heißhungerattacken habe ich auch nicht, hatte ich auch in der 1. SS nicht.
Es ist alles wie vorher, außer, dass der Bauch langsam dicker wird :-)

LG Katja mit Mara und Astronaut, 14+4