Alles wird gut?????

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von thinkpink13 17.12.09 - 22:09 Uhr

Hallo ihr Lieben,

Ich hatte mich laenger nicht gemeldet da ich etwas Ruhe brauchte. Nach meiner 2. Fg wurde meine Blutgerinnung untersucht und ich habe diese Woche das Ergebnis bekommen: alles ok...!!!

'Was soll ich nun machen'? habe ich den doc gefragt. Wollt ihr seine Antwort hören? 'Schwanger werden' sachte er...

Natürlich bin ich froh das laut untersuchung alles gut ist aber ich mach ja kein Geheimnis drum dass ich tierische Angst vor einer erneuten fg habe...

Gibt es jemanden da draußen der mein schicksal (2 fg in der 8. Und 6. Ssw ohne as und negativem Blutgerinnungstest)teilt?

Ich soll mich sofort bei meinem Arzt melden wenn ich wieder ss bin, dann bekomme ich utrogest.

Liebe gruesse

Beitrag von sunshine05121976 17.12.09 - 22:44 Uhr

Hallo,
ich kann Dich sehr gut verstehen, ich hatte einen ungewollten Abbruch in der 13.SSW und das hat mir sehr zugesetzt, war eine schlimme Zeit:-(
Das ganze ist jetzt 6 Monate her und ich würde mich mittlerweile sehr über eine neue SS freuen.

Ich habe zwei Freundinnen die beide 2 FG hatten und jetzt beide hochschwanger sind:-))
Kopf hoch!!! Wahrscheinlich hat es Dich halt leider durch dummen Zufall 2x getroffen.

Liebe Grüße