Legt ihr euch morgens nochmal hin wenn die Kleinen wieder schlafen??

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von jessipoe 17.12.09 - 22:58 Uhr

Hallo ihr Lieben!
Ich noch mal.
Mich würde mal interessieren ob ihr euch auch wieder hin legt wenn die Kleinen morgens noch mal einschlafen nach dem Trinken.
Bei mir war es bis jetzt so, das der Kleine zwischen 6 und 8 wach wurde, getrunken hat und dann wieder in seiner Wiege geschlafen hat.
Ich hab mich dann auch immer wieder hin gelegt. Dann wurde Louis meistens gegen halb 10 wieder wach. Und dann war ich immer mit allem total spät. Frühstücken etc.
Will darum ab nächstes Jahr aufbleiben sobald der Kleine morgens wach ist. #gaehn Damit ich mal wieder was schaffe am Tag. #hicks
Wie ist das denn bei euch??
LG und eine gute Nacht.
Jessi mit Louis (7 Wochen) #verliebt

Beitrag von marysa1705 17.12.09 - 23:07 Uhr

Hallo Jessi,

als unser erstes Kind so klein war, hab ich das auch gemacht! Ist einfach super! Geniesse es, solange Du das noch machen kannst! ;-) #pro
Beim vierten Kind geht das leider nicht mehr... :-p

LG Sabrina

Beitrag von hailie 17.12.09 - 23:25 Uhr

Ja, das mache ich jetzt auch noch, wenn meine Tochter lange schläft. Ich nutze es aus, wenn sie mich schlafen lässt. ;-)

LG hailie
mit Isabel (25M.) & Alina (ET+2)

Beitrag von haruka80 18.12.09 - 07:37 Uhr

Ich lege mich morgens mit meinem Sohn zusammen immer nochmal hin, genieße diese Zeit total. Heute mag er leider nicht mehr schlafen, aber gut, er hat ja auch grad Zahnungsproblemchen, sonst schlafen wir oft noch von 7-halb 10 weiter

Beitrag von koerci 18.12.09 - 08:33 Uhr

Huhu!! Mein Mäuschen schläft durch, aber ich leider nicht...ich bin meistens ab halb 8 wach und kann dann auch nicht mehr schlafen. In dieser Zeit frühstücke ich im Bett neben meiner Maus #verliebt, schaue meine RTL-Serien, die ich abends immer verpasse und sitze bei urbia ;-) Meistens wird die Maus gegen 9 halb 10 wach...am WE nutzen wir das natürlich aus und bleiben auch solange liegen #verliebt LG, Kerstin mit Inci *15.07.09

Beitrag von clautsches 18.12.09 - 09:37 Uhr

Im ersten Jahr habe ich so ziemlich jede Sekunde geschlafen, die mein Zwerg geschlafen hat. ;-)

LG Claudi

Beitrag von mrslucie 18.12.09 - 10:27 Uhr

Hallo,
genieße es, wenn Du schlafen kannst!

Ich würde zumindest noch ein bisschen schlafen. Als Emma so klein war, hab ich fast immer mit ihr geschlafen - wer weiß, wie die Nacht wird :)

Und "etwas schaffen" - das klappt eh nicht wirklich...

Also, schlaf gut :-D

LG Lucie

Beitrag von mausi2309 18.12.09 - 17:29 Uhr

also meine maus schläft die nacht durch(22-8oder 9)danach bekommt sie noch ein fläschchen und schläft zusammen mit mama(bis 11oder 12)meinen haushlat und alles schaffe ich trotzdem locker da meine maus einfach nur n traum ist...
;-)

Beitrag von mamamia-1979 18.12.09 - 17:41 Uhr

Ich stehe immer erst auf wenn mein Sohn aufstehen will;-)


Ich lege mich auch immer mit ihm zusammen Mittags hin#schein

Beitrag von yuffie 18.12.09 - 22:05 Uhr

*beipflicht*

ich nehm auch jedes schläfchen meines sohnes für mich war und grunze einfach mit :-)

Beitrag von mamamia-1979 19.12.09 - 21:25 Uhr

Ja irgwo her muss Mama ja die Energei her bekommen;-)

Beitrag von schnucki... 19.12.09 - 09:08 Uhr

hallo jessi,
meine maus wacht morgens gegen7 auf. dann stehen mein mann und ich auch auf. halten die kleine im wechsel bis jeder geduscht+angezogen ist. dann gibts gemeinsames frühstück. ( die kleine liegt dann wach in der kiwaschale und guckt neben dem esstisch uns zu. dann geht mein mann arbeiten und ich stille sie auf der vouch. dann schläft sie meist wieder ein und ich nehm sie vorsichtig zur brust. dann leg ich mich gaaanz langsam mit ihr auf die couch und wir schlafen dann zusammen nochmal bis 10/11. ist total schön wenn sie so auf meinem bauch schläft#verliebt
den haushalt mwch dann wenn ich mit ihr gespielt gab und ich merke sie hat keine lust mehr oder wird quengelig. dann packe ich sie ins tragetuch und erledige alles. so schläft sie rasch ein und die bude ist ordentlich. 2 floegen mit einer klappe;-)
ich geniesse den schlaf. ormittags richtig. manschmal klappt das auch nachmittags.
lg schnucki mit töchterchen 12 wochen

Beitrag von juliex01 19.12.09 - 15:29 Uhr

Uns gehts genauso,wir schlafen auch alle nochmal und ich mache auch ein mittagschläfchen wenn er eins macht ;)

Liebe Grüße

Beitrag von anja570 20.12.09 - 02:11 Uhr

Hallo,

ja ich mache das und bin froh, dass es noch geht.

Mein Kleiner ist jede Nacht mehrmals wach, ich bin dann Früh immer noch müde und hole am Vormittag etwas Schlaf nach.

Wenn mein Mann Frühschicht hat, stehe ich mit dem Mittleren zeitig auf, aber sobald er in der Schule ist, lege ich mich nochmal hin und bin froh, wenn das Baby dann noch schläft.

Deshalb besuchen wir auch am Vormittag bisher keine Babygruppen, hier finden alle Gruppen nur am Vormittag ab 09.30Uhr statt, um die Zeit schläft mein Kleiner meist noch. Ich könnte nicht mehr schlafen und müsste ihn dafür jede Woche aus dem Schlaf reissen und aus seinem Rhytmus bringen, den Stress will ich mir noch nicht antun. Außerdem muss ich nicht im 1. Lj. schon Terminstress mit ihm haben, das kommt noch früh genug.

Mit Babyschwimmen wollen wir demnächst beginnen, da habe ich jetzt eine Möglichkeit am Nachmittag gefunden, aber offen ohne Gruppe. In eine Spielgruppe werden wir wahrscheinlich frühestens ab 1 Jahr gehen, dann ist der Schlafrhytmus anders als jetzt, er ist mobiler und die Nächte sind vermutlich ruhiger, so das ich früh auch ausgeruhter bin.

Hausarbeit erledige ich ab dem späten Vormittag, auch am Nachmittag oder manchmal am Abend, nur deshalb wöllte ich nicht jeden Tag zeitig aufstehen.

Gönn Dir ruhig noch den Vormittagsschlaf solange Du noch die Möglichkeit hast, das ist irgendwann vorbei und ändert sich von ganz allein.
Sobald ein Geschwisterkind da ist, was in den Kiga gebracht werden muss oder zur Schule, geht´s nicht mehr, so ging es mir bei unserem 2. Sohn.

LG
Anja