Könnte echt heulen

Archiv des urbia-Forums Frühchen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühchen

Obwohl die Überlebenschancen für früh geborene Kinder immer besser werden, müssen vor allem Eltern von extrem Frühgeborenen oft für die gesunde Entwicklung ihres Kindes kämpfen. Der Frühchenmediziner Dr. Matthias Jahn beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von claudia_1984 17.12.09 - 23:09 Uhr

Hallo

diese woche ist echt ätzend, am diensxtag hat unser luca sioch beide handinnenflächen und auch etwas von den unterarmen mit verbrannt. jetzt bekommt er schmerzmittel und täglich neue verbände.
seit gestern morgen ist james wieder am husten und kann kaum schlafen.
und heute waren wir mit ihm beim chirugen, weil sein nabelbruch statt kleiner sondern mehr wird.
naja der nabelbruch ist nicht so schlimm, kann rein theoretisch operiert werden wenn wir wollen, aber das was schlimmer ist ist das er über dem nabelbruch ein weiteres loch unter der bauchdecke hat wodurch er schmerzen hat.

Jetzt haben wir morgen noch einen termin beim HNO wegen den polypen.
Und so wie es jetzt aussieht müss er im nächsten jahr rechtschnell wegen dem loch unter der bauchdecke operiert werden. damit er nicht so oft in narkose gelegt wird, rät der chirug uns dazu polypen, eventuel. Mandel (muss aber hno entscheiden) den nabelbruch und das loch unter der bauchdecke operiert werden soll.

und dann kommt noch hinzu das james nicht so zunehmen tut wei der kinderarzt sich das wünschen tut. von der entwicklung ist er aber seinem aler einnige wochen vorraus. (zum glück)

sorry fürs jammern, aber musste nun mal raus.

lg claudia mit jamie 2 jahre und luca 10 monate

Beitrag von rene2002 18.12.09 - 00:40 Uhr

Hi claudia,

es wär vielleicht schön, etwas mehr von deinem kleinen hier zu erzählen. War/ist er ein Frühchen??Im Moment kommen soviele , die sich nicht oder nur zum Teil hier vorstellen, so daß man sich hier nicht mehr auskennt und womöglich auch Mißverständnisse entstehen können. Schreib doch bitte ein bißchen mehr.

LG Rene

Beitrag von claudia_1984 18.12.09 - 11:16 Uhr

Hi Rene

James ist hier schon bei einigen bekannt. sind schon seit 2 jahren hier im forum.

aber ich erzähl dir gerne was über ihn.
er ist am 10.12.07 bei 35+4 geboren, hatte eigentlich keine probleme gehabt.
am 14.2.08 hatte er eine op wegen leistenbruch und wasserburch. dann war er so eigentlich immer nur mit erkältungen und kleinigkeiten krank. und eine op wegen der vorhautverengung hatten wir auch noch im märz glaub

ja und nun wo wir endlich dachten jetzt ist alles überstanden, und dann erfahren wir das er unter der bauchdecke ein etwas größeres loch (wodurch konnte man nicht sagen, eventuel ist das vor der geburt nicht zugewachsen oder es kam erst später)
dann haben wir einen nabelburch der größer wird
die polypen müssen raus und röhrchen in die ohren.

falls du noch fragen hast kannst du dich gerne bei mir melden.

lg claudia mit jamie 2 jahre und luca 10 monate

Beitrag von bonny89 21.12.09 - 17:28 Uhr

hay maus ,dass wird schon werden =) drück euch die daumen.