Schwarzer Kiwa im Sommer?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von booo 18.12.09 - 06:59 Uhr

Macht das arg viel aus? Da ich den Kiwa auch später als Buggy nutzen will und die Dinger ja auch schnell mal dreckig werden, wollte ich eher einen dunklen, als einen hellen, aber unser baby kommt im Juni... also erwischen wir dann en kompletten Hochsommer mit Neugeborenem..

Egal oder eher nicht? Macht es so viel aus?

Beitrag von cooky1984 18.12.09 - 07:11 Uhr

die gedanken hab ich mir auch schon gemacht. hell ist schön aber kommt für mich wegen schmutz auch nicht in frage. wir kaufen uns jetzt einen braunen :-) das ist ein kompromiss.
denke aber nicht dass es so viel ausmachen kann, schau mal wie viele einen schwarzen kiwa haben...

Beitrag von chrissytiane 18.12.09 - 07:24 Uhr

Hey du!

Ich bin grade über deinen Beitrag gestolpert und gebe dir mal weiter, was mir geraten wurde:
Ein schwarzer Kinderwagen heizt sich ziemlich auf, wie das mit Hitzestau unter dem Verdeck ist weiß ich nicht (also o es bei einem schwarzen KiWa schlimmer ist als bei einem anders farbigen).
ABER wenn du den KiWa auch als Bugy benutzen möchtest, nimm lieber keinen schwarzen. Stell dir nur mal vor du gehst mit deinem Kind auf den Spielplatz. Er/Sie trägt kurze Hosen und will sich nach dem Spielen wieder in den KiWa setzen.
Er wird sich womöglich Po/Ober-/Unterschenkel verbrennen. Ich würde NIEMALS auf eine schwarze Sonnenliege sitzen müssen im Sommer!
Einen brauen (wie meine Vorschreiberin schon erwähnt hat) oder auch Khaki, Dunkelblau oder Rot finde ich da einen guten Kompromiss - schmutzunempfindlich und wird nicht zu heiß (wir fahren selbst den braunen Maxi Cosi Mura 3 #pro)

Also überleg´s dir vielleicht nochmal! ;-)
Herzliche Grüße, Chrissy

Beitrag von wunschmama83 18.12.09 - 07:52 Uhr

Hallo!

Ich persönlich finde die dunklen Kinderwagen rein optisch schon schön. Allerdings ist mir aufgefallen dass die (hochwertigen!) Markenwagen meiner Freundinnen nach nichtmal zwei Jahren am Verdeck schon ordentlich verblasst sind.

Wegen dem zu "heiss" hatten beide auch bedenken, ist aber wohl nicht so. Sooo extrem brennt die Sonne ja bei uns nicht. Und stundenlang lässt Du Dein Kind ja eh nicht in der Sonne stehen, die Mittagshitze sollte man ja ohnehin meiden.

Schön finde ich dass Du gerade wenns kälter wird mit Decken immer neu kombinieren kannst und man farblich nicht gebunden ist, falls es ein Mädel oder ein Bub ist.

Wir selber haben einen beigen Kinderwagen für meinen Sohn gekauft. Damit kam ich super klar, der Stoff ist pflegeleicht und bleicht nicht aus.


Liebe Grüße! #blume

Beitrag von thiui 18.12.09 - 08:01 Uhr

wir haben einen schwarz/ grauen kiwa/ buggy und das war im sommer kein problem. da kommt es eher auf das material des bezugs an, wie sehr das kind schwitzt.

lg, siiri!

Beitrag von miamina 18.12.09 - 21:46 Uhr

Hallo,

also zu der Farbe kann ich dir nichts sagen, aber zum KiWa!
Hatten ganz am Anfang genau den selben nur in beige/braun. Dachten, der ist ja günstig, der wirds schon tun. Lang hatten wir den nicht. Das Ding hat keine Federung und Plastikräder. Sprich, wenn du spazieren gehst, kannst du nur hoffen das kein Kieselstein auf dem Weg liegt. ;-) Schotterwege oder Fußgängerzone mit diesen typischen "Holpersteinen", oder auch ungeteerte Wege, kannst du mit dem Wagen vergessen. Die Tragetasche ist so klein, da hätte Sophia bereits mit drei Monaten nicht mehr reingepasst. Von der Länge her gerade noch so, aber von der Breite nicht!:-)
Dadurch, das der ständig holpert und du jede Unebenheit im Weg spürst (und das Baby natürlich auch - Sophia`s Kopf hat immer ganz schlimm mitgewackelt), ist der auch unheimlich schwer zu lenken.
Wir haben uns dann letztendlich entschlossen, den Wagen zu entsorgen und uns nen anderen zu kaufen.
Wir haben jetzt den Targo Country Rebell Princess von i`coo. Der ist auch nicht sooo teuer, dafür aber ein Traum (zumindest für uns)! :-)
Bin zwar auch der Meinung das beim KiWa viel zu viel Theater um die Marke gemacht wird und das teuer nicht gleich gut ist, aber bei dem Wagen trifft das Klischee (billig ist schlecht) leider zu! ;-)

LG Mia

Beitrag von blucki 18.12.09 - 08:40 Uhr

hallo,

ich wollte auch erst einen schwarzen. habe mich dann aber beraten lassen und mir wurde gesagt, dass die sich im sommer schon mehr aufheizen als andere farben. außerdem siehst du auf schwarz jeden schmutz und fussel.

wir haben ein schwarzes stoffsofa hier stehen und ich habe 3 katzen und 2 kinder (mein mann wollte das haben). ich sag dir, das ist die pest jeden morgen. ich sauge das täglich ab und man sieht trotzdem 5 minuten später wieder lauter fussel drauf.

wir haben uns beim kiwa für die farbe schlamm entschieden (ist so ein mittelbraun) und ich bin ganz happy damit.

außerdem ist schwarz auch schon wieder out. die schwarzen kinderwagen fahren ja schon seit 3 jahren herum.

lg
anja

Beitrag von booo 18.12.09 - 08:50 Uhr

>>>wir haben ein schwarzes stoffsofa hier stehen und ich habe 3 katzen und 2 kinder (mein mann wollte das haben). ich sag dir, das ist die pest jeden morgen. ich sauge das täglich ab und man sieht trotzdem 5 minuten später wieder lauter fussel drauf. <<<

Wir hatten ein rotes und haben nun eine Kunstledercouch ;-)

und was out ist und was nicht hat mich noch nie interessiert.

Beitrag von hoffnung2010 18.12.09 - 12:42 Uhr

seh ich genauso!!

also hund und katze haben bei mir nix auf dem kiwa zu suchen :-) meine schwägerin hat nen schwarzen kiwa und der sieht top aus, wo soll bei diesen materialen bitteschön was fusseln??! #kratz

und schwarz is out??! - aha. na was is jetzt "in"? pink? lila? - hey mir geht echt am a... vorbei was in ist, ich kauf was MIR gefällt.... und wenn ich die einzige wäre, die nen schwarzen wagen hatt :-)

naja, hat so jeder seine eigenen vorstellungen :-) is ja auch gut so!

lg

Beitrag von kathrincat 18.12.09 - 09:28 Uhr

super, ich habe meine hartan vip in schwarz, seit über 2 jahre, der wagen wird auch nicht wärmer als ein heller.

Beitrag von pasop 18.12.09 - 10:02 Uhr

Hallo,
wir haben selbst einen dunkelblauen Kiwa.
Ich wollte dir nur den Tipp geben, dass gerade die dunklen Farben mehr "schmutzen" als helle! Als absolut höllisch zum saubermachen sind z.B. im Sommer die Reste von Sonnencreme (besonders die, die v.a. physikalischen Schutz bieten und also eine dünne weiße Schicht bilden). Mit den Füßchen oder Händen kommen die Kinder ja mal ganz schnell an Verdeck oder Wagen und schon hat man schöne weiße Streifen, die man nur schwer abrubbeln kann...

Lieben Gruß

Beitrag von exzellence 18.12.09 - 17:30 Uhr

hey, ich hatte für mein klein (auch ein junibaby) eine schwarze quick-fix-wanne.

d.h. sie war außen schwarz und innen weiß.

==> total edel #verliebt


abraten würde ich keinem von einem schw. kiwa. denn, es passte wirklich zu jedem outfit. egal ob elegant oder sportlich, und es ist egal ob junge oder mädel, mit passenden accesoires passt er zu beiden geschlächtern.

ein bild habe ich in meiner vk.


achja, der einzigste unterschied besteht wohl darin dass wir wirklich nur die quickfixwanne in schwarz hatten, den buggyaufsatz den wir jetzt nutzen haben wir damals in schlamm-farben gekauft. #schein

noch etwas zum schmutz: auf unserem wagen haben wir nix von "mehr schmutz" gesehn... #kratz

und wenn doch, so konnten wir es problemlos abwischen.

(kommt vielleicht auch drauf an welche beschaffenheit der stoff hat - unserer war fest, wasserundurchlässig und super leicht zu reinigen #kratz )

wünsche dir viel spaß beim kauf eures kiwas #liebdrueck