Zwischenblutung feat. Schmierblutung

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von steffi-vof 18.12.09 - 07:14 Uhr

Hey guten Morgen ihr Lieben.

Stell euch mal #torte und #tasse rein..

Und glei mal ne Frage im Schlepptau.

Könnt ihr mir sagen wie ich den Unterschied von

Zwischenblutungen und Schmierblutungen kenne..

Also ca vor 2 Wochen hatte ich nach dem #sex hellrotes Blut.. (ca. 3 Tage) wieder alles weg dann.. Und nur nach dem #sex

Gestern hatte ich dann im "Höschen" braunes blut.. Also altes halt.. Nur ein klein bisschen.. Aber es hat für zwei Slipeinlagen gereicht..

Also ihr wisst was ich meine..

Dann UL-Schmerzen ohne Ende und als ich ins Bett ging konnt ich nicht einschlafen weil mir so übel war..

Heut sind die Blutungen wieder weg.. Alles Schneeweiß..

Wisst ihr was das war?

GlG

Beitrag von martina2104 18.12.09 - 07:37 Uhr

guten morgen,

also die hellroten blutungen nach dem sex, sind wahrscheinlich kontaktblutungen. da ist dein mann irgendwo angestoßen und hat ein blutgefäß getroffen.

die braune blutung ist ne schmierblutung. eben altes blut.

wie weit bist du im zyklus?

lg martina

Beitrag von steffi-vof 18.12.09 - 07:47 Uhr

Bin heute ZT 28..

Nehme das erste Monat Mönchspfeffer...

Meine Zyklen

1. 43 Tage

2. 34 Tage

3. 58. Tage

Ziemliches Wirrwar.. :-(

Also kündigt sich wahrscheinlich die Mens schon an oder??

Ich bin nur etwas verwirrt weil gestern so und heut wieder so...

Und das sich der Zyklus so schnell mit Mönchspfeffer regulieren würde??

GlG