Brauch bitte mal Ovu aufklärung!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von leni2807 18.12.09 - 07:54 Uhr

hallo,

habe gestern abend 17 uhr negativen ovu gehabt und heute füh um sieben nen positiven und wann ist nun mein ES und wann sollte man dann ein Bienchen setzten?

Fahre nämlich im januar zur Kur und da kommt man ja net zum Bienchen setzen und deshlb probiere ich ovu aus!

lg und danke leni

Beitrag von annett-80 18.12.09 - 07:58 Uhr

ovus macht man zur LH-Bestimmung immer nachmittags. Weil im laufe des Tages das LH steigt.

Im Mopipi ist es konzentriert und deshalb haben die Ovus angezeigt. Versuch es am Nachmittag noch mal. Sollte der dann positiv (zwei glei starke Linien) sein, dann steht dein ES an (12-24h).

Also rann an den Mann!!!!

Beitrag von 1977motte 18.12.09 - 08:03 Uhr

hallo leni

also man sollte ovus immer!! erst nachmittags/abends machen. nie mit morgenpipi (nur beim orakeln wird morgenurin genommen). da wäre das LH zu konzentriert und zeigt oftmals falsch den ES an. teste heute abend wieder (am besten immer um die selbe uhrzeit und 2 stunden vorher nur sehr wenig trinken) wenn er dann pos. ist, dann sollte der ES so zwischen 12 und 36 stunden später sein. denk aber dran, dass die LH linie fett oder sogar stärker als die kontrolllinie sein sollte. erst dann ist er als pos. zu werden.

bienchen würde ich trotzdem schonmal fliegen lassen;-)
kann ja nicht schaden#freu

LG motte