Abschiedstext was sagt ihr dazu?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kathilein22 18.12.09 - 08:03 Uhr

Hallo,

ich arbeite in einer Krippe und hab nächste Woche meinen letzten Arbeitstag. Mit folgendem Text möchte ich mich bei den Eltern verabschieden.

Liebe Eltern,
für mich ist es jetzt schon an der Zeit "auf Wiedersehen" zu sagen. Ich erwarte im Juni mein drittes Kind und werde wegen fehlender Immunität (Zytomegalie) ab Januar zu Hause sein.

Meine Vertretung übernimmt Frau Kathrin I....

Für die gute Zusammenarbeit, sowie das entgegengebrachte Vertrauen möchte ich mich bei Ihnen, aber auch beim ganzen Team herzlich bedanken.

Ich wünsche Ihnen allen ein frohes, gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2010.

Katharina R....


Passt das so?

Lg Katharina

Beitrag von aliwa17 18.12.09 - 08:11 Uhr

#pro

Find ich okay.

Beitrag von reamaus 18.12.09 - 08:16 Uhr

Hallo #sonne

hört sich gut an!
Aber wieso arbeitest du überhaupt noch????? Ich leite eine Krippe und bin vom Tag an des positiven Tests zu Hause - habe auch im Juni ET. du darfst ab sofort nicht mehr arebiten, bis der Immunstatus bekannt ist. Und wenn du dann weißt, dass du den Schutz nicht hast, ist klar, dass du nicht mehr arbeiten darfst ;-)

LG

Beitrag von kathilein22 18.12.09 - 08:24 Uhr

Hallo,

ich bin das, wir haben letzte Woche schon miteinander geschrieben, da sich meine Chefin quer gestellt hat.

Sie hat mich verdonnert noch bis Dienstag zu arbeiten denn im Januar kommt erst die Neue.

Lg Katharina

Beitrag von sammy2_w 18.12.09 - 14:02 Uhr

Hallo :-)
also ich find den Text auch ok.Bin auch Erzieherin in einer Kita und habe ebenfalls den fehlenden Immunschutz (zytomegalie) und auch Et im Juni (20.06.2010).Gehe aber nach wie vor arbeiten.Darf allerdings nur in Gruppen mit Kindern ab 3 Jahren arbeiten. Mußte daher meine eigene Gruppe (2-3 Jahre alte Kd.) abgeben.#heul#heul#heul
Verstehe gar nicht warum ihr nicht mehr arbeiten dürft.#gruebel
Mir wurde gesagt das ich nur ein BV bekomme wenn ich in der Kita nicht anderweitig untergebracht werden kann.
Ist wahrscheinlich so bei euch oder?#gruebel