Wo schlafen eure zwerge???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 87katja 18.12.09 - 08:15 Uhr

Guten morgen zusammen #huepf

weiß zwar nicht ob das jetzt hier hin passt, das thema ;-)

wollt euch mal fragen, wie ihr das macht wenn eure krümel da sind. Schlafen die dann erst am anfang mit bei euch im schlafzimmer oder sofort im eigenen zimmerchen???

Vielen dank für eure antworten :-)

LG Katja

Beitrag von frechdachs33 18.12.09 - 08:16 Uhr

bei uns wird es so sein das es bei uns im schlafzimmer schläft weil wir kein weiteres zimmer frei haben und die andern beiden haben ihr eignes reich

Beitrag von baby.2010 18.12.09 - 08:17 Uhr

meine babys sind immer mit im schlafzimmer.

LG sandra

Beitrag von katrin.-s 18.12.09 - 08:18 Uhr

Erstmal bei uns im Schlafzimmer im Stubenwagen und dann in ihrem Zimmer. #verliebt
LG Katrin

Beitrag von schnegge28 18.12.09 - 08:19 Uhr

guten morgen

also unser Zwerg schläft bei uns im Schlafzimmer in seinem eigenen Bettchen...wird auch noch ne weile so bleiben;-)

Lg Dani & Samuel#verliebt(27.05.09)...der grad sein morgen schläfchen hält#ole

Beitrag von catch-up 18.12.09 - 08:24 Uhr

Unser baby wird gleich im eigenen Zimmer schlafen!

Meine Tante hat ihre tochter auch erst im Schlafzimmer schlafen lassen und hatte danach ziehmliche Probleme sie an ihr eigenes Zimmer zu gewöhnen!

Das Gebrüll will ich mir ersparen! Deshalb wird gleich im eigenen Bett im eigenem Zimmer geschlafen!

Beitrag von chaos-queen80 18.12.09 - 09:07 Uhr

Also bei uns war es überhaupt kein Problem.
Ich hab sie ins eigene Zimmer gelegt - ohne großes BlaBla. Tür war auf und es klappte super!

Aber es muss jeder wissen.

Viel Glück!
Tina

Beitrag von romance 18.12.09 - 08:27 Uhr

Guten Morgen,

in unserem Schlafzimmer, in ihrem Stubenbettchen. Da wir auch umbauen können als Beistellbettchen.

Und wenn wir umgezogen sind, bekommt sie ihr eigenes Zimmer.

LG Netti

Beitrag von soffal 18.12.09 - 08:27 Uhr

Guten Morgen!

Mein kleiner Schatz wird im eigenen Bettchen im Schlafzimmer (neben mir #verliebt) schlafen.

Habe ich bei meiner Großen auch so gemacht. Auch wegen dem Stillen, war total praktisch!

LG Soffal 21. SSW und Maus (4)

Beitrag von pebbles-maus 18.12.09 - 08:30 Uhr

schläft gleich im kinderzimmer.. kann sich das baby gleich gewöhnen und im schlafzimmer ist sonst auch kein platz mehr für ein bettchen und dann wird der hund auch nicht zu eifersüchtig, denn der darf mit im schlafzimmer auf dem boden schlafen.. aber das ist jetzt die theorie... hoffentlich auch später die praxis

Beitrag von sweetstarlet 18.12.09 - 08:30 Uhr

ja , mein kleiner hat das erste jahr bei uns geschlafen u dann sein eigne zimmer bekommen da ich mega angst vorm plötzliches kindstod hab war mir das sicherer, auch wenn das so auch passieren kann.

mein 2tes wird das erste jahr auch bei uns schlafen , und sich dann das zimmer mit seinem geschwisterchen teilen, wenn sie dann so 4-5 sind bekommt mein 2tes sein eignes zimmer

Beitrag von wunschmama83 18.12.09 - 08:35 Uhr

Guten morgen!

Erstmal bei uns im Schlafzimmer im Stubenwagen. Später dann im eigenen Zimmer.


lg

Beitrag von 130708 18.12.09 - 08:40 Uhr

guten morgen

mein baby wird wenn wir wach sind im schlafzimmer schlafen und abends wenn wir dann auch schlafen möchten rüber ins wohnzimmer geschoben.
meine tochter wird dann nähmlich schon fast 2 jahre alt sein und ich will sie noch nicht zusammen in einem zimmer schlafen lassen.

ich habe bei meiner ersten tochter gemerkt das ich viel unruhiger geschlafen habe als sie neben uns in ihrem bettchen schlief, dann haben wir sie rüber ins eigene zimmer gestellt und ich finde wir haben alle 3 viiiiiel ruhiger geschlafen und mit 5 wochen hat sie auch schon 12-14 std am stück geschlafen


lg jenny + emily 17mon + erdbeere 17ssw

Beitrag von kleinundrund 18.12.09 - 08:40 Uhr

Hallöchen,

also mein Zwerg wird bei mir im Schlafzimmer (wir haben getrennte Zimmer) im Beistellbettchen schlafen. Dazu hat unsere Hebamme vom GVK geraten. Es gibt Studien, die belegen, dass der plötzliche Kindstod bei weitem weniger häufig auftritt, wenn das Kind in der nähe der Eltern/Mutter schläft, da es den Atem wahrnimmt und es so zu weniger Atemstillständen kommt.

Außerdem möchte ich meinem Mann noch so lange wie möglich es ersparen im Wohnzimmer zu schlafen, weil nämlich sein Zimmer später irgendwann zum Kinderzimmer wird! Und man hat auch weniger Stress, wenn man stillen will....ich muss dann nichmal aufstehen... :-p

Grüßle,
kleinundrund mit Benedikt im Bauch (ET-16)

Beitrag von nana13 18.12.09 - 08:47 Uhr

Hi,

Wie mein erster sohn wird auch dises baby die erste zeit bei uns im schlafzimmer schlafe.
wie lange wissen wir nicht das kommt ganz auf die situation drauf an.
ich könnte nicht das baby von anfang an in ein anderes zimmer tun. nicht aus angst, sonder ich habe das kleine gut 40 wochen ganz nah bei. und dan plötzlich soll das kleine irgndwo anders schlafen?
mit tut die vorstellung alleine schon weh.

lg nana

Beitrag von saya82 18.12.09 - 08:52 Uhr

Hallo,
auf jeden Fall bei uns im Familienbett. es gibt doch nix schöneres.

LG Saya

Beitrag von 87katja 18.12.09 - 09:02 Uhr

uiii ich glaub da hätte ich angst das ich mich im schlaf drehe und auf kind lege oder man das kissen oder die bettdecke im schlaf wegstrampel und dann aufs kind ...#zitter

Beitrag von finnundole 18.12.09 - 10:07 Uhr

#pro...ja das finden wir auch...

wenn man keinen alkoholhl oder drogen nimmt steuert es das unterbewußtsein das man sich ni auf das kleine legt usw. ..so wie es auch steuert das du selbst ni aus dem bett fällst;-)

schon wegen dem stillen ist das das einfachste, da schläf man zusammen glei wieder ein...herrlich.

lg katja

Beitrag von nayita 18.12.09 - 09:01 Uhr

Die ersten 3 Wochen bei uns im Schlafzimmer im Stubenwagen, da meine Mom zu Besuch kommt um mir zu helfen und das KiZi belegt.

Danach auf jeden Fall im KiZi, notfalls wechsel ich dann mit ins KiZi aber ich denke dass so wenigstens einer schlafen kann (wir haben einen Deal: ich stehe von So-Do Nacht auf und er dann Fr und Sa - d.h. das geht natürlich nur wenn nicht Stillen angesagt ist)

Beitrag von liese-lotte 18.12.09 - 09:06 Uhr

also meine ersten 2 haben gleich in ihr eigenzimmer geschlafen...
wie wir das mit den dritten machen das wissen wir noch nicht

Beitrag von chaos-queen80 18.12.09 - 09:05 Uhr

Also wir werden es so handhaben wir bei Johanna.
Im ersten Halbjahr schläft es bei uns im Schlafzimmer, im eigenen Bettchen, und danach wandert es zur großen Schwester ins Zimmer.
LG
Tina (16+5)

Beitrag von nachtelfe78 18.12.09 - 09:13 Uhr

Huhu!

Nachts wird unser kleiner Mann mit bei uns im Schlafzimmer schlafen in einem Beistellbettchen. Ich glaub ich bringe es nicht übers Herz den kleinen Wurm ganz allein in einem riesen Zimmer schlafen zu lassen... Er war ja vorher auch noch nie allein...Außerdem wäre ich zu faul bei jedem Füttern durchs Haus zu geistern...:-D
Tagsüber haben wir einen Stubenwagen der wohl im Lebenszentrum Wohnzimmer stehen wird. :-)

LG nachtelfe78 23.SSW