Ich habe Angst-Wehenbelastungstest...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sohappy 18.12.09 - 08:34 Uhr

Guten Morgen ihr lieben#tasse
Habe heute aufgrund meiner starken Plazentaverkalkung einen Wehenbelastungstest, und auf einmal richtig angst!!!Was ist wenn er heute noch kommt?Was ist wenn alles nicht nach Plan verläuft?Ich weiss auch nicht, war die ganze Zeit ruhig, aber jetzt bekomm ich echt schiss#heul

Beitrag von baby.2010 18.12.09 - 09:17 Uhr

hi:-)
was ist denn der "plan"??
es kann natürlich mgl.sein,dass dein wurm sich heut gleich auf den weg macht........was aber ja doch in deiner SSW nicht mehr schlimm ist!!!
und,WENN baby sich auf den weg macht,dann ist es auch geburtsreif:-)ansonsten schlägt der wehenbelstungstest nicht zur geburt an!!

ich hatte 3 einleitungen in 3 SSen,alle haben direkt angeschlagen (war aber auch NACH ET!),na ch 6 std.immer ungefähr waren alle 3 geboren.

wünsche dir alles gute,dass es "nach plan" klappt:-)

Beitrag von sohappy 18.12.09 - 09:26 Uhr

Sie wollen eigentlich nur schauen ob Baby der Belastung der Wehen stand hält, aber ich hatte in der Suchfunktion mal Wehenbelastungstest eingegeben und da kam bei vielen dadurch schon der Wurm..Wäre auch wirklich nicht schlimm soweit, er wiegt genug und alles, aber ich habe trotzdem so angst..
vielen lieben dank für deine worte#liebdrueck